1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

15°West Empfang in Berlin

Dieses Thema im Forum "Probleme und Fragen" wurde erstellt von kingastra, 12. Februar 2009.

  1. kingastra
    Offline

    kingastra Freak

    Registriert:
    15. Dezember 2008
    Beiträge:
    278
    Zustimmungen:
    73
    Punkte für Erfolge:
    28
    Ort:
    Berlin
    Hallo...was brauch ich den wenn ich in Berlin den Satelliten Telstar auf 15°Grad West empfangen möchte? Ich hab gelesen das 60cm ausreichen?.....kann das jemand bestätigen?....oder brauch ich ne größere? .....Habe ein WaveFrontier T90...empfang damit 28,2°Ost, 23,5°Ost, 19°Ost, 16°Ost, 13°Ost, 9°Ost und 4,8° Ost......würde gern noch 4°West, 8°West, 12,5°West und 15°West empfangen
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. phantom
    Online

    phantom Administrator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    5. Juli 2007
    Beiträge:
    32.636
    Zustimmungen:
    17.914
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    AW: 15°West Empfang in Berlin

    Auf welchen Sat ist die Schüssel fixiert.
     
    #2
  4. @nd1
    Offline

    @nd1 VIP

    Registriert:
    2. August 2008
    Beiträge:
    1.651
    Zustimmungen:
    416
    Punkte für Erfolge:
    83
    AW: 15°West Empfang in Berlin

    4° West wird nicht so ohne Weiteres gehen, der Beam ist stark auf Osteuropa konzentriert, kommt drauf an, wo du den Brennpunkt der T90 gerade hast, aber da wirst du die Antenne um einiges nach Westen drehen müssen. Und dann gibts ein Problem mit 12,5° und 15° West, die Satelliten liegen sehr dicht beieinander, dort wirst du nur mit ner normalen Multifeedhalterung und einem Raketenfeed Erfolg haben.

    Also falls du jetzt die BBC Sender auf 28,2° Ost kriegst, wirst du die dann mit großer Sicherheit nicht mehr bekommen.
     
    #3
    kingastra gefällt das.
  5. phantom
    Online

    phantom Administrator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    5. Juli 2007
    Beiträge:
    32.636
    Zustimmungen:
    17.914
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    AW: 15°West Empfang in Berlin

    @nd1 auch welchen Satellit hast du deine T90 ausgerichtet ????????
     
    #4
  6. @nd1
    Offline

    @nd1 VIP

    Registriert:
    2. August 2008
    Beiträge:
    1.651
    Zustimmungen:
    416
    Punkte für Erfolge:
    83
    AW: 15°West Empfang in Berlin

    Bei mir liegt ungefähr der Hotbird im Brennpunkt, bin bissel weiter östlich. So hat bei mir der Astra auf 28,2° Ost und der Thor auf 0,8° West die gleiche Verstärkung, aber aufm Astra 2D auf 28,2° haben schon einige Sender keinen BER von 0 mehr und in Berlin geht der 2D ja noch viel schlechter als hier im Schwarzwald. Die die nicht aufm 2D liegen gehen natürlich auch einwandfrei, aber eben wie gesagt, solche Spotbeams sind halt immer wahnsinnig empfindlich wenn man im Grenzbereich ist.


    EDIT: Bei ihm wär der Brennpunkt, damit der östlichste und westlichste Satellit die gleiche Vertsärkung hat, also ungefähr beim Eutelsat W3A auf 7° Ost
     
    #5
    kingastra gefällt das.
  7. phantom
    Online

    phantom Administrator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    5. Juli 2007
    Beiträge:
    32.636
    Zustimmungen:
    17.914
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    AW: 15°West Empfang in Berlin

    Ich hab mit der T90 genau das selbe mit Astra 2D. Ich hatte versucht den 8°W mit einer Verlängerung einzufangen, jedoch ohne erfolg. Wie stark kommt der bei dir rein ????? 30m von meiner T90 kommt eine Hauswand, die macht mich ein wenig sorgen obwohl ich mit 4,8° keine Probleme habe.
     
    #6
  8. @nd1
    Offline

    @nd1 VIP

    Registriert:
    2. August 2008
    Beiträge:
    1.651
    Zustimmungen:
    416
    Punkte für Erfolge:
    83
    AW: 15°West Empfang in Berlin

    Also die Signale vom 2D kommen laut dbox2 noch mit nem SIG Wert von 48000-52000 rein, SNR ist aber dann stark schwankend, teilweise hab ich grad mal noch 37000-40000 was dann zu nem BER von 100-200 führt, viel mehr aber nicht und paar kommen ganz ohne BER rein, die haben dann so nen SNR von etwa 42000-48000. Die Sender aufm Rest von 28,2° sind aber gar kein Problem, SIG bis 60000 und SNR ebenfalls, BER natürlich 0.
    Der Thor auf der westlichsten Position kommt auch sehr mäßig rein, aber selbst die Beams, die bei mir nur schlecht gehen sollten gehen noch, wenn auch net wirklich gut.
    Weiter westlich bin ich nicht gegangen, hab ja schon 8 Satelliten auf meinem DiseqC Switch und wie das mit dem Kaskadieren funktioniert ist mir noch bissel schleierhaft :pardon:
     
    #7
    kingastra gefällt das.
  9. teschno
    Offline

    teschno Power Elite User

    Registriert:
    7. Juli 2008
    Beiträge:
    2.252
    Zustimmungen:
    891
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Elektroniker
    Ort:
    ISS
    AW: 15°West Empfang in Berlin

    Was ist bei Dir der schwächste Transponder auf dem 2D ?
     
    #8
  10. phantom
    Online

    phantom Administrator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    5. Juli 2007
    Beiträge:
    32.636
    Zustimmungen:
    17.914
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    AW: 15°West Empfang in Berlin

    Ich habe mir das mal ausrechnen lassen

    <table cellpadding="0" cellspacing="0" width="610"><tbody><tr><td valign="top" width="260"> <table cellpadding="0" cellspacing="0" width="100%"><tbody><tr><td>Breitengrad: **.12° N (**° 7' 11")</td></tr><tr><td>Längengrad: **.63° O (**° 37' 48")</td></tr><tr><td>Stadt: *******</td></tr><tr><td>Land: Deutschland</td></tr></tbody></table> </td><td width="350"> <table cellpadding="0" cellspacing="0" width="100%"><tbody><tr><td>WaveFrontier Tilt-Winkel (Skew): 89.01°</td></tr><tr><td>Machen Sie die Einstellung des Schräglagenwinkels (Skew), indem Sie die Antenne 0.99° nach Westen drehen.
    Dies entspricht genau dem Wert 89.01° auf der aufgeprägten Skala!!! (gesehen von hinter der Antenne)</td></tr><tr><td style="background: transparent url(/images/dotted_middle.gif) repeat scroll 0% 0%; -moz-background-clip: -moz-initial; -moz-background-origin: -moz-initial; -moz-background-inline-policy: -moz-initial;" height="7">[​IMG]</td></tr><tr><td>WaveFrontier Elevationswinkel: 30.42° (mittlerer Satellit)</td></tr><tr><td style="background: transparent url(/images/dotted_middle.gif) repeat scroll 0% 0%; -moz-background-clip: -moz-initial; -moz-background-origin: -moz-initial; -moz-background-inline-policy: -moz-initial;" height="7">[​IMG]</td></tr><tr><td>WaveFrontier Azimutbereich: 36.2° (28.2° O -> 8.0° W)</td></tr></tbody></table> </td></tr><tr><td colspan="2" style="background: transparent url(/images/dotted_big.gif) repeat scroll 0% 0%; -moz-background-clip: -moz-initial; -moz-background-origin: -moz-initial; -moz-background-inline-policy: -moz-initial;" width="610" height="15">[​IMG]</td></tr><tr><td colspan="2"> <table style="border: 0px none ;" border="1" cellpadding="0" cellspacing="0" width="100%"><tbody><tr><td align="center" width="30">LNB</td><td align="center" width="240">Satellit*</td><td align="center" width="110">Azimut-Winkel</td><td align="center" width="130">Elevationswinkel</td><td align="center" width="100">LNB Führungsschiene</td></tr><tr><td align="center" height="25">1</td><td align="center">Östlichster Satellit:
    Astra 2A/B/C/D (28.2° O)</td><td align="center">159.34°</td><td align="center">28.47°</td><td align="center">L -19.3</td></tr><tr><td align="center" height="25">2</td><td align="center">Badr 4/6 (26.0° O)</td><td align="center">162.02°</td><td align="center">28.95°</td><td align="center">L -17.0</td></tr><tr><td align="center" height="25">3</td><td align="center">Eurobird 2 (25.5° O)</td><td align="center">162.63°</td><td align="center">29.05°</td><td align="center">L -16.5</td></tr><tr><td align="center" height="25">4</td><td align="center">Astra 3A / 1E (23.5° O)</td><td align="center">165.09°</td><td align="center">29.42°</td><td align="center">L -14.3</td></tr><tr><td align="center" height="25">5</td><td align="center">Eutelsat W6 (21.6° O)</td><td align="center">167.44°</td><td align="center">29.72°</td><td align="center">L -12.3</td></tr><tr><td align="center" height="25">6</td><td align="center">AfriStar 1 (21.0° O)</td><td align="center">168.19°</td><td align="center">29.80°</td><td align="center">L -11.7</td></tr><tr><td align="center" height="25">7</td><td align="center">Astra 1F/G/H/KR/L (19.2° O)</td><td align="center">170.44°</td><td align="center">30.02°</td><td align="center">L -9.8</td></tr><tr><td align="center" height="25">8</td><td align="center">Eutelsat W2 (16.0° O)</td><td align="center">174.47°</td><td align="center">30.30°</td><td align="center">L -6.3</td></tr><tr><td align="center" height="25">9</td><td align="center">Hotbird 6/7A/8 (13.0° O)</td><td align="center">178.26°</td><td align="center">30.43°</td><td align="center">L -3.1</td></tr><tr><td align="center" height="25">
    </td><td align="center">Imaginärer mittlerer Satellit:
    10.1° O
    </td><td align="center">181.94°</td><td align="center">30.42°</td><td align="center">0.0</td></tr><tr><td align="center" height="25">10</td><td align="center">Eutelsat W1 (10.0° O)</td><td align="center">182.06°</td><td align="center">30.42°</td><td align="center">R 0.1</td></tr><tr><td align="center" height="25">11</td><td align="center">Eurobird 9 (9.0° O)</td><td align="center">183.33°</td><td align="center">30.39°</td><td align="center">R 1.2</td></tr><tr><td align="center" height="25">12</td><td align="center">Eutelsat W3A (7.0° O)</td><td align="center">185.86°</td><td align="center">30.28°</td><td align="center">R 3.3</td></tr><tr><td align="center" height="25">13</td><td align="center">Sirius 4 (4.8° O)</td><td align="center">188.63°</td><td align="center">30.10°</td><td align="center">R 5.7</td></tr><tr><td align="center" height="25">14</td><td align="center">Eurobird 4 (4.0° O)</td><td align="center">189.63°</td><td align="center">30.02°</td><td align="center">R 6.5</td></tr><tr><td align="center" height="25">15</td><td align="center">Thor 3/5 (0.8° W)</td><td align="center">195.60°</td><td align="center">29.32°</td><td align="center">R 11.7</td></tr><tr><td align="center" height="25">16</td><td align="center">Intelsat 10-02 (1.0° W)</td><td align="center">195.85°</td><td align="center">29.28°</td><td align="center">R 11.9</td></tr><tr><td align="center" height="25">17</td><td align="center">Amos 1 (1.5° W)</td><td align="center">196.46°</td><td align="center">29.19°</td><td align="center">R 12.4</td></tr><tr><td align="center" height="25">18</td><td align="center">Amos 2/3 (4.0° W)</td><td align="center">199.52°</td><td align="center">28.68°</td><td align="center">R 15.1</td></tr><tr><td align="center" height="25">19</td><td align="center">Atlantic Bird 3 (5.0° W)</td><td align="center">200.73°</td><td align="center">28.45°</td><td align="center">R 16.1</td></tr><tr><td align="center" height="25">20</td><td align="center">Atl. Bird 4 / Nilesat 101/102 (7.0° W)</td><td align="center">203.13°</td><td align="center">27.96°</td><td align="center">R 18.2</td></tr><tr><td align="center" height="25">21</td><td align="center">Westlichster Satellit:
    Atlantic Bird 2 (8.0° W)</td><td align="center">204.32°</td><td align="center">27.69°</td><td align="center">R 19.3</td></tr></tbody></table></td></tr></tbody></table>
    Ich habe bei mein Eltern heute 8°W eingerichtet und der knallt da ganz schön rein. Da sollte es mit der T90 auch gut funktionieren.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 13. Februar 2009
    #9
    kingastra gefällt das.
  11. @nd1
    Offline

    @nd1 VIP

    Registriert:
    2. August 2008
    Beiträge:
    1.651
    Zustimmungen:
    416
    Punkte für Erfolge:
    83
    AW: 15°West Empfang in Berlin

    Also ich bin mal jeden Transponder von 2D durchgegangen, muss ich paar Sachen korrigieren. Der Sender mit SNR von 37000-40000 ist aufm Eurobird auf 28,5° Ost.

    Die Daten vom 2D sind vom SNR zwischen 51000-54000, SIG Wert von 51000-53000. Es sind ziemlich alle Transponder konstant gleich stark, wenn ich aber den schwächsten rausfiltern würde, wäre das der 10.862 Ghz, Horizontal, Symbolrate 22000, FEC 5/6 und der 10.921 Ghz, Horizontal, Symbolrate 22000, FEC 5/6. Beide haben einen SNR von 51000 bei nem SIG von 52000 was zu nem BER von 50-400 führt. Fast alle Sender haben einen leichten BER, immer zwischen 0 und 200. Die stärksten Transponder sind die des BBC, beim BBC HD Transponder hab ich einen SNR von 54000 bei nem SIG Wert von 53000.

    Das manche Transponder vom Eurobird schlecht gehen dürfte an sich klar sein, ich hab meinen LNB direkt auf 2D ausgerichtet damit ich da das beste Signal hab, somit schielt der Eurobird mit 0,3° auf den LNB, das dürfte bei manchen Sendern dann natürlich zu nem massiven Einbruch des SNR führen, da der SIG Wert meist bei 55000-60000 liegt.
     
    #10
    kingastra gefällt das.
  12. phantom
    Online

    phantom Administrator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    5. Juli 2007
    Beiträge:
    32.636
    Zustimmungen:
    17.914
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    AW: 15°West Empfang in Berlin

    Hast du mal dein LNB gedreht ???. Ich habe für den Satelliten diese Info gefunden

    Motor Latitude: 52.0°
    Declination Angle: 7.5°
    Dish Elevation: °
    Elevation: 28.5°
    Azimuth (true): 159.4°
    Azimuth (magn.): 157.3°
    LNB Skew [?]: -5.0° [​IMG]


    Ich werde das mal morgen einstellen. Meine LNBs sitzen zum Großteil auf 0° da ich es von Astra so gewohnt bin :). Ich hatte vor ein paar Wochen die Schüssel von Technisat Tritenne angeschlossen mit 13°-19,2°-23,5°-28,2/5° und da war der 2D bestens. Dafür das die Technisat nur 45cm hat war es top.
     
    #11
  13. teschno
    Offline

    teschno Power Elite User

    Registriert:
    7. Juli 2008
    Beiträge:
    2.252
    Zustimmungen:
    891
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Elektroniker
    Ort:
    ISS
    AW: 15°West Empfang in Berlin

    Hat mich mal interressiert da die Receiver die ich habe nur Signalstärke und Qualität, also Schätzeisen ,anzeigen. Und die Progs auf dem PC bei 5 Programmen 5 verschiedene Werte, wobei das ja eigentlich ein ausgelesener Wert von der Karte sein sollte. So kann ichs mal mit dem schwächsten Transponder probieren.
     
    #12
  14. @nd1
    Offline

    @nd1 VIP

    Registriert:
    2. August 2008
    Beiträge:
    1.651
    Zustimmungen:
    416
    Punkte für Erfolge:
    83
    AW: 15°West Empfang in Berlin

    Na klar die LNB Tilts sind alle eingestellt und bei Astra wie man es kennt ja um 7° versetzt im Gegensatz zu den anderen Satelliten. Der normale Tilt wäre bei mir -16,5° , durch die Neigung von Astra um 7° sinds dann halt -9,5°

    Technisat hat schon nen geiles LNB, nicht umsonst patentiert und es wird gesagt, dass die Antenne beinahe so stark wie ne 80er ist.
     
    #13
  15. phantom
    Online

    phantom Administrator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    5. Juli 2007
    Beiträge:
    32.636
    Zustimmungen:
    17.914
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    AW: 15°West Empfang in Berlin

    Dazu habe ich mir extra den Smartmeter bestellt. Top teil und man brauch seine Frau nicht mehr Anschein wenn man die Signal stärke wissen will :D. Die Dreambox lässt sich aber auch gut zum einrichten von Satelliten missbrauchen :)

    Edit: An meinem Standort muss ich den Astra nur um 1,5° drehen.
     
    #14
  16. kingastra
    Offline

    kingastra Freak

    Registriert:
    15. Dezember 2008
    Beiträge:
    278
    Zustimmungen:
    73
    Punkte für Erfolge:
    28
    Ort:
    Berlin
    AW: 15°West Empfang in Berlin

    Erstmal allen danke für die Antworten...........seit heute ampfange ich nun auch 8° west mit meiner T90....sogar den Kulturkanal der als Einzelträgersignal sendet empfange ich....sowie auch z.B. Fox Sports........naja für 15°West muß ich mir wohl ne extra Schüssel zulegen...oh meine Verlobte wird sich freuen...noch ne schüssel!
     
    #15

Diese Seite empfehlen