ZDF hat noch keinen Namen für neuen Digital-TV-Kanal gefunden

Dieses Thema im Forum "Szene News" wurde erstellt von kiliantv, 8. Juli 2009.

  1. kiliantv
    Offline

    kiliantv Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    27. Januar 2008
    Beiträge:
    22.865
    Zustimmungen:
    17.372
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Privatier
    Ort:
    von weit weit weg
    ZDF hat noch keinen Namen für neuen Digital-TV-Kanal gefunden

    Das öffentlich-rechtliche ZDF hat noch keinen Namen für den im Herbst startenden digitalen Familienspartensender gefunden.

    "Erst einmal wird der Sender nicht 'Orange' heißen. Wir haben zwei neue Namen zur Auswahl. Noch ist aber keine Entscheidung getroffen", sagte Programmchef Thomas Bellut dem Fernsehblog der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung" am Dienstag.

    Bellut kündigte an, dass um 20.15 Uhr die Dokumentationsserie "Terra X" läuft, die Primetime-Schiene für die fiktionalen Programme liege um 21.00 Uhr. "Am Vorabend werden wir Infotainment ausprobieren. Und es wird eine kostengünstige Late-Night-Strecke mit einem Schwerpunkt auf Humor-Talk geben", sagte Bellut.

    Er bezeichnete den Sender als "Versuchstrecke" für das ZDF, um Formate auszuprobieren. "Die, die funktionieren, bekommen dann womöglich auch eine Chance im Hauptprogramm", erklärte der Programmchef. Bellut betonte gleichzeitig, dass man den privaten Sendern auch in Zukunft beim Infotainment keine Konkurrenz machen wolle: Sendungen wie "Rach der Restauranttester" oder "Raus aus den Schulden" von RTL seien zwar gut gemacht, im ZDF seien wöchentliche Shows aber nicht vorstellbar, weil das Publikum dabei nicht mitmache. Das komplette Interview ist hier zu finden.

    Quelle: sat+kabel
     
    #1
    Pilot, Blizzard106 und speedlink gefällt das.

Diese Seite empfehlen

OK Mehr information

Diese Seite verwendet Cookies. Mit Ihrem Klick auf OK stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Andernfalls ist die Funktionalität dieser Website beschränkt.