Zalman: Kühler für CPUs und GPUs

Dieses Thema im Forum "Hardware & Software News" wurde erstellt von Anderl, 1. Februar 2009.

  1. Anderl
    Offline

    Anderl Administrator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    30. November 2007
    Beiträge:
    17.513
    Zustimmungen:
    99.917
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Einen Kühler, der auf Grafikkarten wie auch CPU aufgesetzt werden kann, wird Zalman bald auf den Markt bringen. Preis und Verfügbarkeit sind leider noch nicht bekannt.

    Zalmans VF2000 soll sich für GPUs ebenso eignen wie für CPUs – freilich nicht für alle Modelle: Bei den Grafikkarten ist er kompatibel zu Nvidias 9000er-Reihe und ATi-Karten mit RV700-GPU. Aufzusetzen ist er auch auf Intel-CPUs für den Sockel 775 und AMD-Prozessoren, die auf die Sockel AM2, AM2+ und AM3 passen. Der TDP-Wert der CPU sollte nicht höher sein als 110 Watt, speziell für ältere, leistungsstarke Prozessoren – etwa hochgetaktete Phenoms – eignet sich der VF2000 somit nicht.


    [​IMG]


    Über vier Heatpipes wird die Wärme von der Bodenplatte zu den Kühl-Lamellen geleitet. Die wiederum werden durch den blau beleuchteten, 92-Millimeter-Lüfter gekühlt. Er soll sich zwischen 1400 und 2350 Umdrehungen pro Minute regeln lassen. Die Größe des VF2000 beträgt 126 x 110 x 45 Millimeter bei einem Gewicht von 290 Gramm – ideal also für HTPCs. Wann und zu welchem Preis der VF2000 verfügbar sein wird, steht noch nicht fest.


    [​IMG] [​IMG]




    [​IMG]



     
    #1

Diese Seite empfehlen

OK Mehr information

Diese Seite verwendet Cookies. Mit Ihrem Klick auf OK stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Andernfalls ist die Funktionalität dieser Website beschränkt.