Wisi stellt neuen Twin-Tuner-Receiver für hochauflösendes Sat-TV vor

Dieses Thema im Forum "Receiver - Neuheiten" wurde erstellt von Skyline01, 31. März 2010.

  1. Skyline01
    Offline

    Skyline01 VIP

    Registriert:
    5. September 2009
    Beiträge:
    4.025
    Zustimmungen:
    2.751
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Informationselektroniker
    Ort:
    Digital-Eliteboard
    Wisi OR 294 fischt HDTV vom Himmel

    Der deutsche Digital-TV-Spezialist Wisi hat am Dienstag technische Einzelheiten zu seinem neuen Twin-Tuner-Receiver OR 294 für den hochauflösenden Satellitenempfang verraten.

    Das Gerät, das erstmals auf der Fachmesse "Light & Building" in Frankfurt (11.-16. April) präsentiert werden soll (SAT+KABEL berichtete) ermöglicht die zeitgleiche Aufnahme und Wiedergabe verschiedener HDTV-Programme. Als Speichermedium lassen sich laut Hersteller externe USB-Festplatten nutzen.

    Dank Common-Interface-Schnittstelle entschlüsselt der Receiver über passende CAMs auch Pay-TV-Ausstrahlungen. Für weiteren Komfort sorgen ein zwölfstelliges alphanumerische Display, 6.000 Senderspeicher, 30 Timer-Plätze und eine Favoritenliste. Über HDMI werden SD-Sendungen bis 1.080i skaliert, alternativ stehen SCART (FBAS, RGBs, YUV) und optische und koaxiale Digital-Audioausgänge parat. Software-Updates erfolgen wahlweise via Satellit oder über die RJ11-Schnittstelle.

    Dank Unterstützung des Unicable-Protokolls eignet sich der OR 294 auch für den Einsatz in Einkabelanlagen und gestattet überdies die Ansteuerung von Empfangsanlagen mit Rotorsteuerung (DiSEqC 1.2). Im Standby-Modus soll das Gerät weniger als ein Watt verbrauchen. Zum Preis machte Wisi zunächst keine Angaben.


    [​IMG]

    Quelle: magnus.de
     
    #1
    papameier gefällt das.

Diese Seite empfehlen

OK Mehr information

Diese Seite verwendet Cookies. Mit Ihrem Klick auf OK stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Andernfalls ist die Funktionalität dieser Website beschränkt.