Windows 8: Defender angeblich mit MSE-Funktionen

Dieses Thema im Forum "Archiv "inaktive"" wurde erstellt von Anderl, 5. Juli 2011.

  1. Anderl
    Offline

    Anderl Administrator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    30. November 2007
    Beiträge:
    17.513
    Zustimmungen:
    99.918
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Windows 8: Defender angeblich mit MSE-Funktionen

    Microsoft will Windows 8 möglicherweise ab Werk mit einer eigenen Sicherheitslösung im Stil seines bisher separat erhältlichen Gratis-Antivirus Microsoft Security Essentials ausrüsten. Dazu wird Windows Defender ausgebaut.
    Einem Bericht von 'MSWin' zufolge ist in den jüngsten frühen Vorabversionen von Windows 8 bereits eine erweiterte Ausgabe von Windows Defender enthalten, deren Funktionsumfang weitestgehend dem der Microsoft Security Essentials entspricht. Ob dies neben Malware-Schutzfunktionen auch einen Virenschutz mit einschließt, ist noch unklar.
    Angeblich ist die verbesserte Version von Windows Defender ab Windows 8 Build 8010 und höher enthalten, die bisher jedoch nicht an die Öffentlichkeit gelangt sind. Als einer der Gründe für die Integration einiger Funktionen der Microsoft Security Essentials in Windows Defender wird der Wegfall der Überwachung von Microsofts Aktivitäten durch die amerikanischen Wettbewerbshüter gehandelt.
    Die Redmonder wurden von anderen Sicherheitsdienstleistern schon während der Einführung der Microsoft Security Essentials kritisiert, weil diese Umsatzeinbußen durch die kostenlose Software befürchten. Außerdem wurde dem Unternehmen Wettbewerbsverzerrung vorgeworfen, als man bei Windows Vista neue Sicherheitsmaßnahmen einführte.

    Quelle: winfuture
     
    #1
    kaqhade gefällt das.

Diese Seite empfehlen

OK Mehr information

Diese Seite verwendet Cookies. Mit Ihrem Klick auf OK stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Andernfalls ist die Funktionalität dieser Website beschränkt.