Windows 7: Paint.NET nutzt neue DirectWrite-Funktion

Dieses Thema im Forum "Archiv "inaktive"" wurde erstellt von Anderl, 13. August 2009.

  1. Anderl
    Offline

    Anderl Administrator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    30. November 2007
    Beiträge:
    17.453
    Zustimmungen:
    99.837
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Windows 7: Paint.NET nutzt neue DirectWrite-Funktion

    Die Entwickler der Bildbearbeitung Paint.NET, die oftmals als kostenlose Alternative zum funktionell rudimentären Microsoft Paint gesehen wird, wollen die neuen Funktionen von Windows 7 intensiv nutzen.

    Wie das unabhängige

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    mitteilte, verwendet Paint.NET in der jüngsten Alpha-Build der Version 3.5 zum Darstellen von Text unter Windows 7 nun die neue DirectWrite-API anstelle des bisher üblichen GDI.

    DirectWrite ist eine der mit Windows 7 neu eingeführten Programmierschnittstellen von Microsofts Grafikplattform DirectX, die zusammen mit der neuen Hardware-Beschleunigung für 2D-Elemente eine verbesserte Textdarstellung gewährleistet.


    [​IMG]

    Weiterlesen....

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

     
    #1
    memmi gefällt das.

Diese Seite empfehlen

OK Mehr information

Diese Seite verwendet Cookies. Mit Ihrem Klick auf OK stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Andernfalls ist die Funktionalität dieser Website beschränkt.