Information ausblenden
Das Digital Eliteboard ist ein Kostenloses Forum. Wenn du alle Bereiche sehen möchtest oder Fragen hast, musst du dich zunächst Registrieren.

Jetzt Registrieren

Windows 7 gegen Windows Vista: Test der finalen Version mit Spielen und Anwendungen

Dieses Thema im Forum "Archiv "inaktive"" wurde erstellt von Anderl, 19. August 2009.

  1. Anderl
    Offline

    Anderl Administrator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    30. November 2007
    Beiträge:
    17.616
    Zustimmungen:
    100.076
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Windows 7 gegen Windows Vista: Test der finalen Version mit Spielen und Anwendungen

    Windows 7 ist seit einigen Tagen als RTM-Version per MSDN verfügbar. PC Games Hardware vergleicht die deutsche Version von Windows 7 x64 mit dem Vorgänger Windows Vista SP2 x64. (Marco Albert, 19.08.2009)
    Die Beta und der Release Candidate von Windows 7 überzeugten die meisten Anwender. Doch wird auch die finale Version den hohen Erwartungen gerecht? PC Games Hardware testet zunächst Windows 7 x64, da sich diese Version nach Einschätzung der Redaktion am meisten verbreiten wird. Dem neuen System stellen wir den Vorgänger Windows Vista ebenfalls in der 64-Bit-Version gegenüber. Einen Vergleich zu Windows XP sowie weitere Benchmarks und Testdetails finden Sie in der nächsten PC Games Hardware 10/2009 (ab 2. September am Kiosk).

    Windows 7: die Versionen

    Die Starter- und Home-Basic-Varianten von Windows 7 werden nicht offiziell im Einzelhandel verfügbar sein, sondern richten sich als sogenannte OEM-Versionen direkt an die großen PC-Hersteller. Da Windows 7 Home Basic nur für Entwicklungsländer geplant ist, wird es diese Version ohnehin nicht in Deutschland geben. Von der Windows 7 Home Premium soll es neben der OEM- auch eine Retail-Version geben, die über den Einzelhandel angeboten wird. Die Version Professional wird zusätzlich auch als Volumenlizenzen (Enterprise) für große Unternehmen mit vielen Arbeitsplätzen angeboten. Windows 7 Ultimate wird ausschließlich als Retailversion oder als Upgrade von Windows 7 Home Premium und Professional verfügbar sein.

    Windows 7 und der Internet Explorer

    Windows 7 wird nun doch mit dem Internet Explorer 8 ausgeliefert - damit ist die Windows-7-E-Version ohne den Microsoft-Browser Geschichte. Per Windows-Update bekommt der Anwender später die Möglichkeit, einen anderen Webbrowser für Windows 7 zu wählen. Es werden Konkurrenten wie Firefox, Safari, Google Chrome und Opera angeboten. Bisher fehlt aber noch die Zustimmung der EU-Komission. Computerhersteller sollen ebenfalls die Möglichkeit haben, Internet-Browser von Dritten in die Vorinstallationen von Windows 7 zu integrieren. Ursprünglich wollte sich Microsoft auf andere Art dem europäischen Wettbewerbsrecht beugen und Windows 7 "E" ohne integrierten Internet Explorer und damit ganz ohne Browser ausliefern, dieser Plan stieß jedoch auf starke Kritik.

    Upgrade auf Windows 7


    [​IMG]

    Windows 7: Installation



    Weiterlesen....Du mußt dich Registrieren um diesen Link sehen zu können. Hier klicken und kostenlos Registrieren
     
    #1

Direkt Antworten

Überprüfung:
Der Entwurf wurde gespeichert Der Entwurf wurde gelöscht

Diese Seite empfehlen

OK Mehr information

Diese Seite verwendet Cookies. Mit Ihrem Klick auf OK stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Andernfalls ist die Funktionalität dieser Website beschränkt.