Information ausblenden
Das Digital Eliteboard ist ein Kostenloses Forum. Wenn du alle Bereiche sehen möchtest oder Fragen hast, musst du dich zunächst Registrieren.

Jetzt Registrieren

HowTo Windows 7 Explorer-Abstürze beheben

Dieses Thema im Forum "Windows 7 Trickkiste" wurde erstellt von camouflage, 19. Mai 2011.

  1. camouflage
    Offline

    camouflage VIP

    Registriert:
    21. März 2008
    Beiträge:
    5.441
    Zustimmungen:
    3.520
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Tief im Westen
    Ihr Windows-Explorer stürzt ab, wenn Sie bestimmte Aktionen ausführen. Das kann direkt nach einem rechten Mausklick auf eine Verknüpfung passieren oder wenn Sie nach einem rechten Mausklick auf eine Verknüpfung den Menüpunkt „Eigenschaften“ wählen. Dabei spielt es keine Rolle, ob die Verknüpfung auf der Windows-Oberfläche oder im Startmenü liegt.
    Auf Ihrem PC ist eine Erweiterung für den Windows-Explorer installiert, die das Programm zum Absturz bringt. Wenn Sie diese deaktivieren oder deinstallieren, sollte wieder alles ohne Fehler laufen. Vermutlich haben Sie aber mehrere Erweiterungen installiert. Welche das Problem verursacht, finden Sie so heraus:
    Schritt 1: Entpacken Sie die Du mußt dich Registrieren um diesen Link sehen zu können. Hier klicken und kostenlos Registrieren. Klicken Sie im Zielverzeichnis mit der rechten Maustaste auf die Datei „Autoruns“, und wählen Sie im Menü „Als Administrator ausführen“. Schließen Sie alle Explorer-Fenster und den Internet Explorer.
    Schritt 2: Öffnen Sie in Autoruns die Registerkarte „Explorer“. In der Liste suchen Sie die Registry-Abschnitte „HKCU\Software\Classes\*\ShellEx\ContextMenuHandlers“ und „HKLM\Software\Classes\*\ShellEx\ContextMenuHandlers“,und entfernen Sie einen Haken nach dem anderen. Prüfen Sie dann jeweils, ob der Explorer noch abstürzt. Deaktivieren Sie zuerst nur die Programme, bei denen in der Spalte „Publisher“ nicht „Microsoft Corporation“ steht. Starten Sie dann Windows neu. Damit stellen Sie sicher, dass eine Erweiterung nicht noch im Hintergrund geladen ist und weiter Probleme verursacht.
    Schritt 3: Wenn das Problem nach wie vor besteht, bearbeiten Sie nacheinander die Registry-Abschnitte „HKLM\Software\Classes\AllFileSystemObjects\ShellEx\ContextMenuHandlers“, „HKCU\Software\Classes\Directory\ShellEx\ContextMenuHandlers“ und „HKLM\Software\Classes\Directory\ShellEx\ContextMenuHandlers“ wie in Schritt 2 beschrieben. Mit der zuletzt deaktivierten Erweiterung haben Sie den Schuldigen für die Explorer-Abstürze gefunden. Die anderen Programme können Sie jetzt wieder aktivieren. Sehen Sie dann auf der Internetseite des Software-Anbieters nach, ob der Fehler schon bekannt und eine Aktualisierung verfügbar ist.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 3. Oktober 2011
    #1
    maxtor65 und Pilot gefällt das.
  2. geromino
    Offline

    geromino Meister

    Registriert:
    5. Dezember 2008
    Beiträge:
    920
    Zustimmungen:
    297
    Punkte für Erfolge:
    63
    AW: Windows 7 Explorer-Abstürze beheben

    Original von der PC Welt
     
    #2
  3. camouflage
    Offline

    camouflage VIP

    Registriert:
    21. März 2008
    Beiträge:
    5.441
    Zustimmungen:
    3.520
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Tief im Westen
    AW: Windows 7 Explorer-Abstürze beheben

    Ich hab auch nicht das Gegenteil behauptet
     
    #3
  4. geromino
    Offline

    geromino Meister

    Registriert:
    5. Dezember 2008
    Beiträge:
    920
    Zustimmungen:
    297
    Punkte für Erfolge:
    63
    AW: Windows 7 Explorer-Abstürze beheben

    Mußt du auch nicht hast es ja nicht dazu geschrieben das es von der PC Welt ist .
     
    #4

Direkt Antworten

Überprüfung:
Der Entwurf wurde gespeichert Der Entwurf wurde gelöscht

Diese Seite empfehlen

OK Mehr information

Diese Seite verwendet Cookies. Mit Ihrem Klick auf OK stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Andernfalls ist die Funktionalität dieser Website beschränkt.