Information ausblenden
Das Digital Eliteboard ist ein Kostenloses Forum. Wenn du alle Bereiche sehen möchtest oder Fragen hast, musst du dich zunächst Registrieren.

Jetzt Registrieren

Windows 7: Aktivierung bereits mit altem Trick umgangen

Dieses Thema im Forum "Archiv "inaktive"" wurde erstellt von Anderl, 30. Juli 2009.

  1. Anderl
    Offline

    Anderl Administrator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    30. November 2007
    Beiträge:
    17.634
    Zustimmungen:
    100.107
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Windows 7: Aktivierung bereits mit altem Trick umgangen

    Kaum als RTM fertiggestellt und noch nicht im Laden findet sich Microsofts Windows 7 bereits als Download auf diversen einschlägigen Webseiten - samt Software, um die Aktivierung zu umgehen.

    Wenige Tage nachdem Microsoft den RTM von Windows 7 fertiggestellt hat, kursiert das neue Betriebssystem bereits in den Tauschbörsen. Neben den ISO-Images finden sich auch bereits Programme, die die Aktivierung des Betriebssystems umgehen. Einfacherweise bedient man sich hier der Vista-Funktion, die eigentlich für OEM-Hersteller gedacht ist.

    Um OEM-Herstellern und deren Kunden die Aktivierung zu erleichtern, lässt sich Windows mittels Seriennummer, Zertifikat und BIOS-SLIC-Tabelle aktivieren. Passen diese drei Parameter zusammen, ist Windows 7 aktiviert, ohne dass nach Redmond gefunkt werden muss. Die Hacker besorgen sich jene Seriennummer samt passendem Zertifikat und emulieren das BIOS eines solchen OEM-Rechners. Dies funktioniert auch mit der WGA-Prüfung, die für einige Updates benötigt wird.

    Ob Microsoft den Hack per Update ausbremsen kann, scheint derzeit noch ungewiss. Durch den verwendeten Bootloader dürfte dieses Unterfangen schwierig werden. Zwar ließe sich die Seriennummer sperren, aber damit sperrt man auch tausende legale Kopien von Windows.


    Weiterlesen....Du mußt dich Registrieren um diesen Link sehen zu können. Hier klicken und kostenlos Registrieren
     
    #1
    samako gefällt das.
  2. samako
    Offline

    samako VIP

    Registriert:
    23. Mai 2008
    Beiträge:
    2.806
    Zustimmungen:
    2.584
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Windows 7: Aktivierung bereits mit altem Trick umgangen


    ................:D
     
    #2
  3. Anderl
    Offline

    Anderl Administrator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    30. November 2007
    Beiträge:
    17.634
    Zustimmungen:
    100.107
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Windows 7 Kopierschutz geknackt

    Chinesische Hacker haben schon jetzt den Kopierschutz von Windows 7 geknackt, welches offiziell erst am 22. Oktober erscheint.
    Erst letzte Woche gab Microsoft bekannt, dass die Entwicklung von Windows 7 fertiggestellt ist und ausgewählte Geschäftskunden, wie etwa Computer-Hersteller, erste Exemplare ab dem 6. August erhalten. Reguläre Kunden können das neue Betriebssystem ab dem 22. Oktober kaufen. Jetzt sind bereits erste Raubkopien von Windows 7 aufgetaucht, deren Kopierschutz geknackt wurde.
    In einschlägigen chinesischen Foren ist davon die Rede, dass Hacker die Echtheitsprüfung mit einem gestohlenen Schlüssel umgehen und das Betriebssystem somit ohne Online-Verbindung zu den Microsoft-Servern vollständig aktivieren können. Microsoft hat unter anderem gegenüber Cnet bestätigt, dass man Kenntnis um Berichte über Aktivierungs-Exploits habe und dabei erneut betont, dass man sich um den Schutz der Kunden vor Raubkopien und gefälschter Software bemühe.


    WeiterlesenDu mußt dich Registrieren um diesen Link sehen zu können. Hier klicken und kostenlos Registrieren

    Microsoft reagiert auf Hack von Windows 7

    Chinesische Hacker haben mit einem gestohlenen Produktschlüssel die Echtheitsprüfung von Windows 7 umgangen. Gerüchte darüber waren Ende Juli in Online-Foren aus dem Reich der Mitte aufgekommen. Demnach waren die Hacker zum Umgehen der Online-Zertifizierung in der Lage, weil ihnen eine für Lenovo bestimmte Windows-7-DVD mit einer OEM-Version in die Hände gelangt ist. Bei dem Unternehmen handelt es sich um den größten PC-Hersteller Chinas.
    Microsoft hat von dem Problem schnell erfahren und im Eiltempo darauf reagiert, indem der gestohlene Produktschlüssel auf eine schwarze Liste gesetzt worden ist. Laut einem Blog-Eintrag des Software-Giganten erhalten Nutzer, die in Zukunft eine gehackte Version des Betriebssystems mit diesem Schlüssel freischalten wollen, die Nachricht, dass sie eine illegale Windows-7-Kopie verwenden.


    Quelle: Du mußt dich Registrieren um diesen Link sehen zu können. Hier klicken und kostenlos Registrieren
     
    #3

Direkt Antworten

Überprüfung:
Der Entwurf wurde gespeichert Der Entwurf wurde gelöscht

Diese Seite empfehlen

OK Mehr information

Diese Seite verwendet Cookies. Mit Ihrem Klick auf OK stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Andernfalls ist die Funktionalität dieser Website beschränkt.