Wiederherstellungskonsole fest im Bootmenü

Dieses Thema im Forum "Archiv "inaktive"" wurde erstellt von Anderl, 19. März 2010.

  1. Anderl
    Offline

    Anderl Administrator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    30. November 2007
    Beiträge:
    17.448
    Zustimmungen:
    99.833
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Es ist möglich eine Reperatur ohne Win-XP CD zu machen in dem die Wiederherstellungskonsole fest installiert wird.
    Ist von Vorteil :emoticon-0125-mmm:

    Wenn nicht schon installiert solltet ihr das machen.

    Win-XP CD ins LW und öffnen dann klick auf
    Start\Ausführen und CMD eingeben und Enter
    Im DOS Fenster X: eingeben (X steht für Euren LW-Buchstaben)
    Dann erscheint
    X:\>
    Tipp cd i386 ein und Enter
    Dann kommt
    X:\I386
    dann gebt
    winnt32.exe /cmdcons
    ein und Enter
    Dann den Anweisungen folgen
    Beim nächsten Neustart steht die XP-Wiederherstellungskonsole zur Verfügung.
    Ihr könnt noch unter
    Start\Ausführen>msconfig zur Boot.INI navigieren und das Zeitlimit von 30 auf 5 Sec. ändern so verkürzt sich der Boot-Vorgang


    [​IMG]

    [​IMG]
     
    #1

Diese Seite empfehlen

OK Mehr information

Diese Seite verwendet Cookies. Mit Ihrem Klick auf OK stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Andernfalls ist die Funktionalität dieser Website beschränkt.