Verkabeln von mehreren Fritzboxen

Dieses Thema im Forum "Fritzbox Archiv" wurde erstellt von mxer, 19. Juni 2011.

  1. mxer
    Offline

    mxer Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    20. September 2008
    Beiträge:
    14.039
    Zustimmungen:
    6.307
    Punkte für Erfolge:
    113
    Habe heute meine 7170 mit neuer SW versorgt, neu gefreetzt :emoticon-0107-sweat
    Dazu muß ja LAN vom PC an LAN1 der Fritze.
    Weil aber meine gefreetzte 7170 nicht direkt am PC hängt, mußte ich ein wenig umstöpseln.
    So, umgestöpselt, Freetz-Update drauf und wieder zurück.
    Schocktherapie: auf einmal war die gefreetzte 7170 nicht mehr erreichbar, auch mehrere Reboots brachten nichts.

    Meine Erkenntniss: ist eine Fritzbox hinter einer anderen, muß das Kabel von der 1. bei der 2. immer in LAN1.
     
    #1
  2. ralmen
    Offline

    ralmen Spezialist

    Registriert:
    14. Oktober 2010
    Beiträge:
    557
    Zustimmungen:
    278
    Punkte für Erfolge:
    63
    AW: Verkabeln von mehreren Fritzboxen

    Hallo mxer,

    ja, das stimmt und ist im Grunde auch so bekannt. Bei gefreezter Box immer LAN 1 verwenden.

    Grüße,
    ralmen
     
    #2
    Pilot gefällt das.
  3. mxer
    Offline

    mxer Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    20. September 2008
    Beiträge:
    14.039
    Zustimmungen:
    6.307
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Verkabeln von mehreren Fritzboxen

    Nur wenn die Box als 2. dranhängt oder immer ?
    Wenn die Standalone ist, ist sie ja sowieso auf LAN1 am PC.
     
    #3

Diese Seite empfehlen

OK Mehr information

Diese Seite verwendet Cookies. Mit Ihrem Klick auf OK stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Andernfalls ist die Funktionalität dieser Website beschränkt.