Information ausblenden
Das Digital Eliteboard ist ein Kostenloses Forum. Wenn du alle Bereiche sehen möchtest oder Fragen hast, musst du dich zunächst Registrieren.

Jetzt Registrieren

Urteil: Weiterverkauf von Microsoft-Echtheitszertifikaten ist unzulässig

Dieses Thema im Forum "eBay" wurde erstellt von Anderl, 24. Juni 2009.

  1. Anderl
    Offline

    Anderl Administrator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    30. November 2007
    Beiträge:
    17.619
    Zustimmungen:
    100.081
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Urteil: Weiterverkauf von Microsoft-Echtheitszertifikaten ist unzulässig

    Das Oberlandesgericht Frankfurt am Main hat jetzt entschieden, dass der Weiterverkauf von Microsoft-Echtheitszertifikaten unzulässig ist. Ohne Zustimmung von Microsoft dürfen diese nicht über Ebay angeboten werden.
    Zum Schutz vor Produktpiraterie stattet Du mußt dich Registrieren um diesen Link sehen zu können. Hier klicken und kostenlos Registrieren seine Computerprogramme mit einer Reihe von Du mußt dich Registrieren um diesen Link sehen zu können. Hier klicken und kostenlos Registrieren aus. Dazu gehören bei "Microsoft Windows XP Professional" sogenannte Echtheitszertifikate, auch als "Certificate of Authenticity"oder kurz Du mußt dich Registrieren um diesen Link sehen zu können. Hier klicken und kostenlos Registrieren bezeichnet. Sie enthalten neben der Marke "Microsoft" den Namen der jeweiligen Software sowie die für die Programminstallation nötige Seriennummer.
    Ein Verkäufer bot über Ebay mehrere gebrauchte, ursprünglich von Microsoft stammende Echtheitszertifikate an. Er beschrieb und bewarb sie mit folgenden Angaben:

    "XP Professional Vollversionen Lizenzkey"
    "Der Lizenzkey ist unregistriert! Für alle XP-PRO Versionen verwendbar! Einsetzbar auf jedem PC oder Notebook/Laptop!"


    Weiterlesen......Du mußt dich Registrieren um diesen Link sehen zu können. Hier klicken und kostenlos Registrieren
     
    #1
    Pilot gefällt das.
  2. KHGrigo
    Offline

    KHGrigo Meister

    Registriert:
    1. November 2008
    Beiträge:
    847
    Zustimmungen:
    309
    Punkte für Erfolge:
    63
    Beruf:
    Elektroinstallateur, FLK
    Ort:
    Münsterland
    AW: Urteil: Weiterverkauf von Microsoft-Echtheitszertifikaten ist unzulässig

    Hallo

    Das kann ich aus eigener Erfahrung nur bestätigen. Es ist allerdings schon ca. 2 Jahre her.
    Damals wollte ich bei E*** ein Laptop versteigern. Unter dem Laptop habe war noch eine ori. Lizenz von Widows ME. Die dazugehörige CD hatte ich aber nicht, da ich das Laptop auch schon gebraucht gekauft hatte.
    Das habe ich auch so in der Artikelbeschreibung angegeben.
    Es dauerte 2 Tage, dann wurde das Angebot von Ebay, ohne Angabe von Gründen, gestrichen.
    Auf Nachfrage teilte man mir mit, das es verboten ist Produkte von Microsoft einzeln zu verkaufen. Es dürfen nur Lizenzkey und originale CD zusammen verkauft werden.

    Ich habe dann das Laptop wieder eingestellt mit dem Zusatz:

    Es befindet sich ein LizenzKey unter dem Laptop. Dieser ist aber nicht Bestandteil der Auktion, da ich die ori. CD nicht mehr besitze.

    Damit lief die Auktion dann durch.

    Ob es allerdings an dem Zusatz gelegen hat, oder ob es von Ebay nur nicht mehr kontrolliert wurde kann ich nicht sagen.
     
    #2

Direkt Antworten

Überprüfung:
Der Entwurf wurde gespeichert Der Entwurf wurde gelöscht

Diese Seite empfehlen

OK Mehr information

Diese Seite verwendet Cookies. Mit Ihrem Klick auf OK stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Andernfalls ist die Funktionalität dieser Website beschränkt.