Digital Eliteboard

Registrieren dich noch heute kostenloses um Mitglied zu werden! Sobald du angemeldet bist, kannst du auf unserer Seite teilnehmen, indem du deine eigenen Themen und Beiträge erstellst und dich über deinen eigenen Posteingang mit anderen Mitgliedern unterhalten kannst! Zudem bekommst du Zutritt zu Bereiche, welche für Gäste verwert bleiben

Kaufberatung UHD Satreciever mit Linux für CS

Mitglied seit
3. Oktober 2016
Beiträge
4
Gefällt mir
0
Punkte
1
#1
Hi,

Ich suche für die Zukunft einen UHD-fährigen Reciever, der mit Linux ausgestattet ist und auf dem ich ein Enigma o.ä. aufspielen kann um weiter mein Sky/HD-Paket via CS schauen zu können.

Bisher hab ich einen Argus Pingulus Reciever damit bin ich zwar zufrieden, aber der ist eben nur HD.

Ach ja, wenn der Reciever über USB bzw. die Möglichkeit verfügt das man darüber auf eine externe HDD aufnimmt sag ich auch nicht nein.

Also dann, habt ihr Ideen?
 
Mitglied seit
30. Dezember 2009
Beiträge
9.348
Gefällt mir
5.751
Punkte
163
#5
Naja. wenn man mit seinen bisherigen Receiver zufrieden ist und man keine Zusatznutzen hat.
Dann würde ich mir das zumindest gut überlegen-
 
Thread Starter
OP
D
Mitglied seit
3. Oktober 2016
Beiträge
4
Gefällt mir
0
Punkte
1
#6
Ich hab bisher auch noch keinen UHD-TV, aber der soll auch noch dieses Jahr angeschaft werden, daher wollt ich schon mal schauen was es an UHD-Recievern gibt und ob es was Images angeht irgendwas aktuelleres gibt, aktuell fahr ich mit dem Enigma2-Image ganz ok, aber langsam ist es trotzdem, vorallem weil ich irgendas beim einrichten verbockt habe und keine HDD mehr erkannt wird. aber das ist ein anderes Thema.

Generell soll also ein UHD-Reciever her, der CS fähig ist, auch wenn es bisher kein UHD-Programm via CS gibt, das ist sich nur eine Frage der Zeit.
 
Mitglied seit
11. September 2010
Beiträge
15.259
Gefällt mir
27.578
Punkte
163
#10
Es gibt z.B. nur UHD1 von HD+ und Sky UHD Letztere aber nicht sharbar. Die paar Sender auf anderen Satelliten weiß ich nicht.

MfG
 
Mitglied seit
23. Dezember 2008
Beiträge
222
Gefällt mir
27
Punkte
28
#11
Ich schmeiße noch die dm900 und 920 in die Runde. Hab mir die dm selbst besorgt, wohl wissend daß es noch keine frei empfangbare UHD Sender gibt. Aber der Spieltrieb, die 30 Sekunden Bootzeit und die schnelleren Umschaltzeiten haben mich dazu inspiriert. Eine interne HDD kan man ebenfalls einbauen.
 

dodo83

Chef Mod
Mitarbeiter
Mitglied seit
3. Oktober 2008
Beiträge
30.165
Gefällt mir
24.945
Punkte
163
#12
Wenn der Pingulux dir reicht dann sollte es eine Zero 4k auch tun, der Geschwindigkeits unterschied ist aber enorm zum Pingu, besser anschnallen :)

Gesendet von meinem LG-H850 mit Tapatalk
 
Mitglied seit
20. März 2011
Beiträge
9
Gefällt mir
1
Punkte
3
#14
Ich kann dir die VU+ Uno 4K (SE) auch nur ans Herz legen. Ist nicht nur ein Dual-Tuner, sondern ein FBC-Tuner. Das hat verschiedene Vorteile, vor allem bei Unicable Systemen!
Zudem ist die Box wirklich top verarbeitet und rasend schnell. Das verfügbare VTI-Image ist zudem einfach genial. Ich bin jedenfalls super Glücklich, ein paar Euronen mehr bezahlt zu haben. (Hab die SE mit Display genommen, ob sich das nun lohnt weiß ich nicht. Eine Box ohne Display hätte auch was gehabt im Standby.)
 

Oben