Ubuntu 11.10: Oneiric Ocelot ist da

Dieses Thema im Forum "Hardware & Software News" wurde erstellt von sumsi, 14. Oktober 2011.

  1. sumsi
    Offline

    sumsi VIP

    Registriert:
    13. Mai 2009
    Beiträge:
    5.396
    Zustimmungen:
    4.145
    Punkte für Erfolge:
    113
    Canonical hat, wie angekündigt, Ubuntu 11.10 fertiggestellt. Als Neuerungen bringt die Version Thunderbird als E-Mail-Client, ein verbessertes Software Center und die reduzierte Variante Ubuntu Core mit.


    Canonical hat die Version 11.10 von Ubuntu veröffentlicht. An der mit Ubuntu 11.04 «Natty Narwhal» eingeführte Oberfläche Unity hält Canonical auch bei Ubuntu 11.10 fest. Der Standard-E-Mail-Client von Ubuntu ist nun Mozilla Thunderbird. In Sachen Datensicherung kommt Déjà Dup als Werkzeug zum Einsatz.

    Ubuntu 11.10 mit Thunderbird-Mailclient Das Ubuntu-Software-Center bietet nun die Unterkategorie «Am besten bewertet». Zudem soll der Paketmanager bei der Installation einzelner deb-Dateien (gdebi-Funktionalität) deutlich schneller sein.

    Version 11.10 ist das letzte Ubuntu-Release vor dem anstehenden Long Term Support (LTS) Release, das im April 2012 erscheinen soll. Mit Ubuntu Core wird nun eine Version mit minimaler Software-Ausstattung angeboten, die Anwender dann nach eigenem Gusto anreichern können.

    Interessierte können auf ubuntu.com eine Tour durch das neue Ubuntu nehmen und sich so ein Bild von der Linux-Distribution machen.
     
    #1

Diese Seite empfehlen

OK Mehr information

Diese Seite verwendet Cookies. Mit Ihrem Klick auf OK stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Andernfalls ist die Funktionalität dieser Website beschränkt.