TV-Rekord: Bundesliga-Auftakt live in 199 Ländern

Dieses Thema im Forum "TV SPORT NEWS" wurde erstellt von josef.13, 4. August 2011.

  1. josef.13
    Online

    josef.13 Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    1. Juli 2009
    Beiträge:
    16.209
    Zustimmungen:
    15.760
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Sachsen
    TV-Rekord: Bundesliga-Auftakt live in 199 Ländern

    Die Fußball-Bundesliga startet mit einem TV-Rekord in die Saison 2011/12. Das Auftaktspiel zwischen Meister Borussia Dortmund und dem Hamburger SV am Freitagabend (20.30 Uhr) wird live in 199 Ländern übertragen.

    Das teilte die Deutsche Fußball Liga (DFL) am Donnerstag mit. Die alte Bestmarke datiert aus der Vorsaison, als Fußball-Fans in 198 Ländern das BVB-Gastspiel beim FC Bayern München live mitverfolgt hatten. Angesichts des zunehmenden Interesses an der Bundesliga wird die kurze Eröffnungszeremonie vor der Partie für die internationalen Sender erstmals in englischer Sprache angeboten.

    In der vergangenen Saison verfolgten weltweit bis zu zehn Millionen Menschen pro Spieltag die Bundesligaspiele im Fernsehen. Die ARD zeigt das Spiel live im Ersten Programm, auch die Pay-Sender Liga total! (IPTV-"Entertain") und Sky übertragen die Partie. Bei Liga total! können alle "Entertain"-Abonnenten das gesamt Wochenende auch ohne Fußball-Paket verfolgen.

    Quelle: Sat+kabel
     
    #1
    Borko23 und Dreamermax gefällt das.

Diese Seite empfehlen

OK Mehr information

Diese Seite verwendet Cookies. Mit Ihrem Klick auf OK stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Andernfalls ist die Funktionalität dieser Website beschränkt.