TinyRestore: Neue iTunes-Alternative in Arbeit

Dieses Thema im Forum "Handy - Navigation News" wurde erstellt von chris, 2. Februar 2011.

  1. chris
    Offline

    chris VIP

    Registriert:
    14. Juni 2009
    Beiträge:
    5.836
    Zustimmungen:
    8.345
    Punkte für Erfolge:
    113
    Die Kopplung der mobilen Apple-Devices an iTunes wird von vielen Seiten kritisiert, doch Apple denkt natürlich nicht daran, diese Kopplung zu lösen. Aus diesem Grund hat der TinyUmbrella-Entwickler notcom sich an die Arbeit gemacht und das Programm TinyRestore geschrieben, das iTunes in einigen Bereichen ablösen soll. So soll es beispielsweise mit TinyRestore möglich sein, ein Apple iPhone wiederherzustellen, ohne dafür iTunes benutzen zu müssen, wodurch sogar das Wiederherstellen einer Custom Firmware im Bereich des Möglichen sein dürfte. Ob es allerdings bei einer großen Funktion bleiben wird, das ist unwahrscheinlich, wie notcom selbst verkündet.
    Denn mit TinyRestore soll in der Endfassung mehr möglich sein, als nur ein iPhone wiederherzustellen, wobei er nicht näher ins Detail geht und verrät, welche Funktionen in Zukunft noch hinzugefügt werden sollen. Zunächst einmal wird man ohnehin abwarten müssen, wann TinyRestore als Download zur Verfügung stehen wird. Maximal bis April 2011 will notcom noch an TinyRestore arbeiten, danach soll die Veröffentlichung spätestens über die Bühne gehen. Verfügbar wird TinyRestore wahrscheinlich für Windows, Mac OS und Linux sein, was sehr nutzerfreundlich sein würde.


    Quelle: iPhone Magazine
     
    #1

Diese Seite empfehlen

OK Mehr information

Diese Seite verwendet Cookies. Mit Ihrem Klick auf OK stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Andernfalls ist die Funktionalität dieser Website beschränkt.