Supercomputer mit einer Rechenleistung eines Exaflops

Dieses Thema im Forum "PC&Internet News" wurde erstellt von Raven, 4. Juni 2010.

  1. Raven
    Offline

    Raven Elite Lord

    Registriert:
    28. Juli 2009
    Beiträge:
    4.765
    Zustimmungen:
    7.724
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Elektriker
    Supercomputer mit einer Rechenleistung eines Exaflops

    Forscher des Forschungszentrum Jülich planen derzeit an einem Computer mit einer Rechenleistung von ein Exaflops (eine Trillion Rechenoperationen pro Sekunde). Der Rechner würde bisherige Supercomputer um das tausendfache schlagen.

    Der Supercomputer würde hauptsächlich bei der Klima bzw. Wetterberechnung eingesetzt werden. Der Stromverbrauch eines solchen Computers wäre aber gigantisch. Er wäre so hoch, dass sogar ein eigenes Kraftwerk benötigt würde.

    Dies ist auch der Punkt, bei dem das Projekt Kritik einstecken muss. Derzeitige Supercomputer verursachen schon Stromkosten von über eine Million Euro. Diese wären bei dem neuen Supercomputer nochmals deutlich höher.
     
    #1

Diese Seite empfehlen

OK Mehr information

Diese Seite verwendet Cookies. Mit Ihrem Klick auf OK stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Andernfalls ist die Funktionalität dieser Website beschränkt.