Information ausblenden
Das Digital Eliteboard ist ein Kostenloses Forum. Wenn du alle Bereiche sehen möchtest oder Fragen hast, musst du dich zunächst Registrieren.

Jetzt Registrieren

Steve Ballmer: Windows 8 kommt 2012

Dieses Thema im Forum "Archiv "inaktive"" wurde erstellt von camouflage, 25. Mai 2011.

  1. camouflage
    Offline

    camouflage VIP

    Registriert:
    21. März 2008
    Beiträge:
    5.441
    Zustimmungen:
    3.520
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Tief im Westen
    [FONT=&quot]Microsoft-Chef Steve Ballmer hat bei einer Rede auf einer Konferenz in Japan erstmals konkrete Angaben über den Nachfolger von Windows 7 gemacht. Bisher gab es über das Erscheinungsdatum lediglich Vermutungen. Selbst eigene Mitarbeiter waren von der Ankündigung, Windows 8 erscheine bereits 2012, überrascht.[/FONT][FONT=&quot][/FONT]
    [FONT=&quot]Von Microsoft selbst gab es bislang keine offiziellen Verlautbarungen zum Marktstart der nächsten Windows-Version. Ballmer sprach nun erstmals konkret von 2012 als Erscheinungsdatum von Windows 8. Zudem sprach er wörtlich von "Windows 8" – auch hier verrät der Microsoft-Chef mehr als die Pressestelle seines Unternehmens. Denn dass der Name des 2012er-Windows bereits feststeht, war keinesfalls klar. Auch bei früheren Windows-Versionen hielt sich Microsoft über die offizielle Bezeichnung gerne lange bedeckt. Ein Microsoft-Sprecher versuchte anschließend sogar die Wogen zu glätten und nannte alles ein Missverständnis. "Wir haben bis jetzt weder ein offizielles Erscheinungsdatum noch einen Namen für die nächste Windows-Version", beschwichtigte er nach der Ballmer-Rede. Der Branchendienst ZDnet mutmaßt, Ballmer hätte sich lediglich verplappert.[/FONT]
    [FONT=&quot]Windows 8 auch auf Tablets[/FONT]
    [FONT=&quot]Bei den Neuerungen von Windows 8 ging Ballmer dagegen nicht in Details. Man dürfe "einiges mehr" vom neuen Windows erwarten, versprach der Microsoft-Boss und verwies auf unterschiedliche Computer-Formfaktoren, auf denen Windows 8 laufen werde – unter anderem auf Tablets. Das ist bisher nur schwierig möglich, da Windows lediglich auf Prozessoren mit der x86-Architektur eingesetzt werden kann. Diese Prozessoren finden in gewöhnlichen PC und Notebooks Verwendung – die meisten Tablet-PC laufen allerdings mit den Strom sparenden ARM-Prozessoren. Windows spielt bisher bei Tablets nur eine untergeordnete Rolle. Das soll sich mit Windows 8 ändern. [/FONT]
    [FONT=&quot]Der Windows-7-Nachfolger wird mit einer neuen Benutzeroberfläche ausgestattet sein und den Smartscreen-Filter-Schutzmechanismus des Internet Explorer enthalten, um vor Schadsoftware geschützt zu sein. Zudem ist geplant, die Ribbon-Bedienoberfläche von Microsoft Office auf zentrale Windows-Anwendungen wie den Windows Explorer zu erweitern. [/FONT]
     
    #1

Direkt Antworten

Überprüfung:
Der Entwurf wurde gespeichert Der Entwurf wurde gelöscht

Diese Seite empfehlen

OK Mehr information

Diese Seite verwendet Cookies. Mit Ihrem Klick auf OK stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Andernfalls ist die Funktionalität dieser Website beschränkt.