Sport1 sichert sich Live-Rechte für britischen FA-Cup

Dieses Thema im Forum "TV SPORT NEWS" wurde erstellt von josef.13, 24. Januar 2013.

  1. josef.13
    Offline

    josef.13 Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    1. Juli 2009
    Beiträge:
    16.723
    Zustimmungen:
    16.214
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Sachsen
    Die Spiele des renommierten britischen Fußball-Pokalwettbewerbs FA-Cup werden künftig live auf Sport1 und dem Pay-TV-Ableger Sport1+ zu sehen sein. Der Spartensender baut damit sein Portfolio an hochqualitativem Live-Fußball deutlich aus.

    Der Spartensender Sport1 konnte ein weiteres attraktives Rechtepaket an Land ziehen. Wie der Veranstalter am Donnerstag bekannt gab, konnte man sich neben den Live-Rechten für die Freien Trainings der Formel 1 auch die Übertragungsrechte für den FA-Cup, den renommierten britischen Fußball-Pokal, sichern. Das Rechtepaket, dass bis zum Ende der Saison 2013/14 gelten soll, umfasst Live-Spiele für Free- und Pay-TV (Sport1 und Sport1+) sowie für das Internetportal Sport1.de.

    Bereits am kommenden Samstag (26. Januar 2012) wird Sport1 um 13.40 Uhr mit der Partie Stoke City gegen Manchester City in die Live-Berichterstattung einsteigen. Gleich im Anschluss um 15.55 Uhr wird die Partie FC Arsenal gegen Brighton & Hove Albion übertragen. Das Match zwischen Manchester United und dem FC Fulham wird dann ab 18.25 Uhr live auf dem Pay-TV-Ableger Sport1+ übertragen.

    Stefan Thumm, Leiter Fußball bei Sport1, freut sich über das neue rechte-Paket: "Mit dem englischen FA Cup können wir unser Fußball-Programmportfolio weiter ausbauen und unsere Kompetenz auch im internationalen Fußball dokumentieren."

    Quelle: Digitalfernsehen
     
    #1
    vdrschlucke gefällt das.

Diese Seite empfehlen

OK Mehr information

Diese Seite verwendet Cookies. Mit Ihrem Klick auf OK stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Andernfalls ist die Funktionalität dieser Website beschränkt.