Digital Eliteboard

Registriere dich noch heute kostenloses um Mitglied zu werden! Sobald du angemeldet bist, kannst du auf unserer Seite aktiv teilnehmen, indem du deine eigenen Themen und Beiträge erstellst und dich über deinen eigenen Posteingang mit anderen Mitgliedern unterhalten kannst! Zudem bekommst du Zutritt zu Bereiche, welche für Gäste verwert bleiben

PC & Internet Skype Classic: Microsoft zwingt die Nutzer zum Upgrade auf Skype 8

josef.13

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
1. Juli 2009
Beiträge
20.025
Reaktion auf Beiträge
21.783
Punkte
163
Nachdem Microsoft den Nutzern von Skype Classic noch eine Gnadenfrist eingeräumt hatte, soll der inzwischen veraltete Client jetzt nicht mehr unterstützt werden. Ursprünglich wollte das Redmonder Unternehmen den Support bereits im September des vergangenen Jahres einstellen.

Bei Skype Classic handelt es sich um die für Windows-Systeme bereitgestellte Version 7.4 des Programms. Einem Bericht von Bleeping Computer zufolge werden die Skype-Nutzer in der aktuellsten Version der Classic-App darauf hingewiesen, dass eine modernere Variante des beliebten Kommunikations-Dienstes existiert und ein kostenloses Upgrade möglich ist.

Anmeldung ab sofort nicht mehr möglich
Sobald die Skype Classic-Anwendung gestartet wird, erscheint eine Meldung, dass der Nutzer ein Upgrade auf Skype 8.0 durchführen muss. Diese Aktualisierung soll laut Microsoft lediglich eine Minute in Anspruch nehmen. Ein großer Vorteil des Updates soll darin bestehen, dass die aktuellsten Sicherheits-Updates mitgeliefert werden. Der Nutzer wird jedoch auch gewarnt, dass die Installation spätestens beim nächsten Start von Skype erforderlich ist. Eine erneute Anmeldung ist somit nicht mehr möglich. Sollte kein Upgrade durchgeführt werden, lässt sich das Programm nur noch beenden.

Über einen Umweg ist es trotzdem möglich, Skype Classic zukünftig noch zu verwenden. Ein Downgrade auf Version 7.36.0.101, die ebenfalls zu Skype Classic gehört, verhindert die Abschaltung der Anwendung, da der Update-Hinweis dort einfach nicht vorhanden ist.

Im Vergleich zu Skype Classic bringt die neueste Version ein moderneres Design mit sich. Viele Nutzer hatten allerdings bemängelt, dass einige Funktionen nicht in den neuen Client integriert wurden. In den vergangenen Monaten hat der Konzern daran gearbeitet, viele der gewünschten Funktionen ebenso in der neuen Version zur Verfügung stellen zu können.

1331.jpg

Quelle; winfuture
 

vubueffel

Stamm User
Mitglied seit
5. April 2015
Beiträge
1.015
Reaktion auf Beiträge
603
Punkte
163
Der neue Client ist Schrott. Genau so ist der yahoo Messenger auch untergegangen. Immer miesere Bedienung. Am schlimmsten finde ich, das man nicht mehr für jeden Chat ein eigenes Fenster hat. Bleibe so lange beim alten wie möglich.

Gesendet von meinem BLN-L21 mit Tapatalk
 

dominic

Meister
Mitglied seit
11. Dezember 2009
Beiträge
880
Reaktion auf Beiträge
395
Punkte
113
ja kann mich hier nur anschließen......das neue Skype ist scheise !
Ich suche mir einen andere Alternative zum chatten !
Muss nur noch schauen was noch gut ist.......
 
Oben Unten