Skype 6.1 für Windows mit Outlook-Integration

Dieses Thema im Forum "PC&Internet News" wurde erstellt von josef.13, 11. Januar 2013.

  1. josef.13
    Offline

    josef.13 Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    1. Juli 2009
    Beiträge:
    16.729
    Zustimmungen:
    16.221
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Sachsen
    Microsoft wertet den übernommenen Messaging-Dienst Skype weiter auf. Seit November des vergangenen Jahres ist der hauseigene Messenger in Skype eingebunden, als eigenständiges Produkt wird er im März eingestellt. Mit der laut "Skype-Blog" nun verfügbaren neuen Version Skype 6.1 für Windows bindet der US-Konzern Skype zudem eng in sein E-Mail-Programm Outlook ein.

    Anrufe per Skype aus Outlook starten
    Innerhalb von Outlook zeigt die Kontaktkarte jetzt auch den Skype Online-Status, Kontaktinformationen und die 'aktuelle Stimmung' des Skype-Kontakts an. Direkt aus der E-Mail-Anwendung heraus lassen sich Festnetz- und Mobilfunkgespräche über Skype führen. Die Gesprächspartner müssen nicht unbedingt Skype-Freunde sein, es reiche aus, wenn sie als Kontakt in Outlook gespeichert sind. Für die Telefonate lässt sich das Skype-Guthaben oder ein entsprechendes Abonnement des Online-Telefonie-Dienstes nutzen.
    Outlook ermöglicht nun auch das Senden von Instant Messages an Skype-Kontakte sowie Audio- und Videotelefonie aus dem E-Mailprogramm heraus. Um einen Chat zu beginnen oder wiederaufzunehmen, öffnet sich Skype. Die Outlook-Integration von Skype ist ab Outlook 2010 oder höher nutzbar.
    [​IMG]
    Die neue Version Skype 6.1 für Windows bietet unter anderem eine enge Integration in Outlook. Screenshot: Skype-Blog

    Neue Kontakte leichter hinzufügen
    Außerdem kommt Skype 6.1 für Windows mit einigen weiteren Verbesserungen daher. Die Werkzeugleiste wurde optisch überarbeitet. Neue Kontakte lassen sich nun zudem direkt durch eine Suche in der eigenen Kontaktliste hinzufügen. Das Skype-Profil enthält nun auch mehr Informationen, die die Navigation in den Einstellungen des Skype-Kontos erleichtert sollen. Ein Download von Skype 6.1 für Windows ist für die Betriebssysteme Windows XP, Windows Vista sowie Windows 7 auf der Skype-Homepage verfügbar. Für Windows 8 steht eine eigene Skype-Version bereit.

    Quelle: onlinekosten.de
     
    #1

Diese Seite empfehlen

OK Mehr information

Diese Seite verwendet Cookies. Mit Ihrem Klick auf OK stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Andernfalls ist die Funktionalität dieser Website beschränkt.