Sky und Puls4 kooperieren

Dieses Thema im Forum "Sky News" wurde erstellt von a_halodri, 18. September 2009.

  1. a_halodri
    Offline

    a_halodri Guest

    Der österreichische Privatsender Puls4 wird am 1. Oktober ab 20.30 Uhr die Europa-League-Begegnung zwischen Celtic Glasgow und SK Rapid Wien live übertragen.

    Produziert wird das Spiel von der Pay-TV-Plattform Sky, die innerhalb der Kooperation mit Puls4 erstmals auch für das Free-TV in Österreich produziere, teilte der Privatsender am Freitag mit. Moderator Thomas Trukesitz führt zusammen mit Sky-Experte Hans Krankl und Otto Baric durch die Sendung.
    Im Anschluss an die Partie zeigt Puls4 ab 23.05 Uhr Zusammenfassungen aller internationalen Duelle mit österreichischer Beteiligung.


    [​IMG]

    Bei Sky sind an jedem Spieltag alle Begegnungen der Europa und der Champions League zu sehen.

    quelle: satundkabel
     
    #1
  2. kiliantv
    Offline

    kiliantv Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    27. Januar 2008
    Beiträge:
    22.865
    Zustimmungen:
    17.372
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Privatier
    Ort:
    von weit weit weg
    AW: Sky und Puls4 kooperieren

    Sky und Puls 4 zeigen Partie der UEFA-Europa-League

    Unterföhring - Der Pay-TV-Sender Sky überträgt live am 1. Oktober auf dem österreichischen Kanal Puls 4 die UEFA-Europa-League-Partie Celtic Glasgow gegen Sk Rapid Wien.

    Sky produziert innerhalb der Zusammenarbeit mit Puls 4 erstmals ein Spiel für das Free-TV in Österreich, so der Pay-TV-Sender. Durch die Sendung soll Sky-Moderator Thomas Trukesitz führen. Sky-Experte Hans Krankl und Otto Baric werden die Partie begleiten und analysieren.

    Neben der Live-Übertragung der Spiele auf Puls 4 in Kooperation mit Sky, zeige Puls 4 außerdem im Anschluss eine Sendung mit den Höhepunkten. In "UEFA Europa League - Die Österreich Highlights" will Puls 4 ab 23:05 Uhr über die Ergebnisse aller Österreich-Spiele von diesem Spieltag berichten.

    Die Zusammenarbeit zwischen Puls 4 und Sky soll eine eine gute Alternative zu den bisher gewohnten Übertragungen des ORF bieten sein, teilte der TV-Sender Puls 4 mit.

    Quelle. digitalfernsehen
     
    #2

Diese Seite empfehlen

OK Mehr information

Diese Seite verwendet Cookies. Mit Ihrem Klick auf OK stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Andernfalls ist die Funktionalität dieser Website beschränkt.