Information ausblenden
Das Digital Eliteboard ist ein Kostenloses Forum. Wenn du alle Bereiche sehen möchtest oder Fragen hast, musst du dich zunächst Registrieren.

Jetzt Registrieren

Sky-Sender nicht als T-Home IPTV buchbar

Dieses Thema im Forum "Sky News" wurde erstellt von a_halodri, 5. Juli 2009.

  1. a_halodri
    Offline

    a_halodri Guest

    Mit dem Start von "Sky" wurde gleichzeitig vorerst die Vermarktung des einstigen Premiere-Angebots als IPTV im DSL/VDSL-Netz der Deutschen Telekom gestoppt. Derzeit ist es nicht möglich, das neue Sky-Angebot über die Telekom zu buchen, da Sky und die Telekom sich bislang noch nicht über die Konditionen der Vermarktung einig geworden sind.
    Für bisherige T-Home Entertain-Kunden, die Premiere als IPTV empfangen, wird das Programmangebot mit den angepassten Sendern weiterhin ausgestrahlt. Mit der Einstellung von "Premiere HD" wird bei T-Home Entertain augenblicklich "Sky Cinema HD" gezeigt. Laut T-Home-Service sollte dieser Programmplatz ab dem 5. Juli durch "Sky Sport HD" ersetzt werden. Laut Aussagen einiger Nutzer war "Sky Cinema HD" am 5. Juli aber weiterhin auf Sendung.


    quelle: areadvd
     
    #1
  2. a_halodri
    Offline

    a_halodri Guest

    AW: Sky-Sender nicht als T-Home IPTV buchbar

    Sky-Programme noch nicht bei T-Home buchbar

    [fp] Entertain-Kunden der Deutschen Telekom können die Programme des Premiere-Nachfolgers Sky derzeit noch nicht abonnieren.
    Du mußt dich Registrieren um diesen Link sehen zu können. Hier klicken und kostenlos Registrieren
    Seit vergangenen Samstag ist Sky offiziell auf Sendung. Neu buchen können interessierte Entertain-Kunden die Premiere-Sender im IP-TV-Angebot der Telekom derzeit jedoch nicht. Wie der Onlinedienst Teltarif unter Berufung auf einen Telekom-Sprecher berichtet, sei dieses jedoch nur ein Übergangs-Szenario, bis die Verhandlungen mit Sky abgeschlossen sind.

    In den vergangenen drei Jahren waren Premiere und die Deutsche Telekom Partner, jetzt hat die Telekom mit Liga Total ein eigenes Bundesliga-Angebot über IPTV gestartet. Möglich ist daher, dass die Deutsche Telekom und Sky künftig auch außerhalb des Bundesliga-Marktes getrennte Wege gehen.

    Wann mit Ergebnissen bei den Sky/Telekom-Verhandlungen zu rechnen ist, ist dem Magazin zufolge unklar. Nach Angaben des Sprechers sollen Kunden, die Premiere über T-Home abonniert hatten aber die entsprechenden Sender weiter empfangen. Ob allerdings auch alle neuen Sky-Sender eingespeist werden, konnte nicht mitgeteilt werden.
    quelle: digi tv
     
    #2

Direkt Antworten

Überprüfung:
Der Entwurf wurde gespeichert Der Entwurf wurde gelöscht

Diese Seite empfehlen

OK Mehr information

Diese Seite verwendet Cookies. Mit Ihrem Klick auf OK stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Andernfalls ist die Funktionalität dieser Website beschränkt.