Digital Eliteboard

Registrieren dich noch heute kostenloses um Mitglied zu werden! Sobald du angemeldet bist, kannst du auf unserer Seite teilnehmen, indem du deine eigenen Themen und Beiträge erstellst und dich über deinen eigenen Posteingang mit anderen Mitgliedern unterhalten kannst! Zudem bekommst du Zutritt zu Bereiche, welche für Gäste verwert bleiben

HDTV & UHD Sky plant vier neue HDTV-Sender bis Mitte 2010

Mitglied seit
27. Januar 2008
Beiträge
22.819
Gefällt mir
17.431
Punkte
113
#1
Sky plant vier neue HDTV-Sender bis Mitte 2010

München - Bis Mitte des kommenden Jahres will die Pay-TV-Plattform Sky Deutschland sein HDTV-Angebot von derzeit sieben Sendern um vier zusätzliche erweitern.

"Derzeit sind alle sieben HD-Kanäle per Satellit in ganz Deutschland und Österreich und in rund 70 Prozent der deutschen Kabelhaushalte zu empfangen", berichtet Sky Deutschland am Donnerstag anlässlich der Veröffentlichung der Geschäftszahlen für das dritte Quartal. "HDTV ist für Sky ein wichtiger Wachstumstreiber, zumal HDTV-Fernseher in immer mehr deutschen und österreichischen Haushalten vorhanden sind", so das Unternehmen.

Seit dem Start von Sky am 4. Juli 2009 hat die Marke eigenen Angaben zufolge mittlerweile einen Bekanntheitsgrad von 66 Prozent (Stand: Mitte Oktober 2009) erreicht. Kurz vor dem Start waren es noch 25 Prozent.

Sky Deutschland habe seither eine Anzahl von Vertriebsinitiativen zur Steigerung des Abonnenten- und ARPU-Wachstums unternommen. So wurden das Händlernetz von 3 500 auf mehr als 7 000 Verkaufsstellen ausgebaut und die Zahl der Außendienstmitarbeiter deutlich vergrößert.

Seit Mitte Oktober bietet Sky in ganz Deutschland und Österreich einen Installationsservice für Receiver und Sat-Anlagen an. Sky-Partner installieren und schließen zu Hause bei den Kunden alle zum Empfang von Sky erforderlichen Komponenten an und vertreiben darüber hinaus die Sky Angebote (DIGITAL FERNSEHEN berichtete).

Auch durch das neue Fußball-Bundesliga-Angebot von Sky sei der Mehrwert für Abonnenten größer geworden: Einschließlich des zwölften Spieltags am letzten Wochenende sei die aggregierte Zuschauerzahl gegenüber dem vergangenen Jahr um 65 Prozent gestiegen.

"Wir sind zufrieden mit unserem sehr soliden Start und der erfolgreichen Markteinführung unseres neuen Sky Unterhaltungsangebots. Die Reaktionen unserer Bestandskunden sind sehr positiv: Viele Abonnenten haben sich für den sofortigen Wechsel in die neuen Sky Pakete entschieden", sagt Mark Williams, Vorstandsvorsitzender der Sky Deutschland AG. "Mehr als 200 000 Brutto-Neuabschlüsse in unserem ersten Quartal unterstreichen zudem, dass Familien und Sportfans in Deutschland und Österreich das vergrößerte Programmangebot und die Qualität von Sky sehr zu schätzen wissen."

Quelle: digitalfernsehen
 
S

sirbrainbug

Guest
#2
Sky: Vier neue HDTV-Programme 2010

Die Sky Deutschland AG hat eine Direktplatzierung von bis zu 49 Millionen Aktien an die News Corporation angekündigt und rechnet mit Erlösen zwischen 110 Millionen und 120 Millionen Euro im Januar 2010.

Das Geld erweitert die finanzielle Flexibilität von Sky Deutschland und soll in weitere Initiativen zur Förderung des nachhaltigen Abonnentenwachstums fließen, gab Sky am Montag bekannt.

Zu den Maßnahmen gehören demnach zusätzliche Investitionen, um die Abonenntenzahl zu erhöhen. Außerdem soll das HDTV-Angebot von Sky weiter ausgebaut werden. Mit derzeit sieben HD-Kanälen bietet Sky Deutschland das umfangreichste Angebot im Bereich HDTV im deutschsprachigen Markt. Das Unternehmen plant zunächst vier zusätzliche HD-Programme Mitte 2010.

Zusätzliche Investitionen ins Programm zur weiteren Steigerung von Auswahl und Qualität des Sky Unterhaltungsangebots sowie für den Start neuer Kanäle runden das Wunschpaket für 2010 ab.

Quelle: digitalfernsehen.de
 
Mitglied seit
13. Mai 2009
Beiträge
1.159
Gefällt mir
220
Punkte
113
#4
Sky Deutschland besorgt sich frisches Geld

München - Der chronisch defizitäre Bezahlsender Sky Deutschland beschafft sich frisches Geld von seinem Großaktionär News Corp.

Das Unternehmen von Medienmogul Rupert Murdoch zeichnet bis zu 49 Millionen Aktien und baut seinen Anteil an Sky damit auf bis zu 45,4 Prozent aus, wie die im MDax notierte Sky Deutschland (früher Premiere) überraschend am Montag mitteilte. Mit schwarzen Zahlen rechnet das Management jetzt zudem später als bislang. Die Aktien des Münchener Unternehmens reagierten dennoch mit einem Kurssprung auf die Nachrichten und schloss am Abend mit 10,64 Prozent im Plus bei 2,08 Euro.

Die erwarteten 110 bis 120 Millionen Euro aus der Kapitalerhöhung sollen in Marketing, Vertrieb und den Ausbau des Programmangebots fließen. "Ich bin überzeugt, dass dies der richtige Zeitpunkt ist, um in das künftige Wachstum unseres Unternehmens zu investieren", sagte Sky-Deutschland-Chef Mark Williams. So will das Unternehmen stärker auf das Direktmarketing setzen, den Ausbau des hochauflösenden Fernsehens (HD) vorantreiben, das Programmangebot ausweiten und neue Kanäle starten.

Dabei bleibt der Bezahlsender vorerst weiter in den roten Zahlen. Der Verlust vor Steuern, Zinsen und Abschreibungen (EBITDA) soll im laufenden Jahr zwischen 255 und 265 Millionen Euro liegen. Auch für 2010 erwartet das Management nun noch ein Minus von 130 bis 170 Millionen Euro, nachdem der Vorstand zuvor noch einen Gewinn in Aussicht gestellt hatte. Erst 2011 rechnet Sky Deutschland mit einem positiven EBITDA.

Die Zahl der Abonnenten entwickelte den Angaben zufolge zuletzt positiv. Im zu Ende gehenden vierten Quartal dürfte ihre Zahl netto um 40 000 bis 65 000 gewachsen sein, so dass Sky Deutschland zum Jahresende 2,47 bis 2,50 Millionen Kunden erwartet. Die angestrebte Zahl von 2,8 bis 3,0 Millionen Abonnenten stellte der Vorstand allerdings erst für das erste Quartal 2011 in Aussicht. Bislang war von Ende 2010 die Rede gewesen.

Auch der Umsatz je Kunde soll weiter wachsen. Im vierten Quartal stieg er den Angaben zufolge auf rund 27 Euro und lag damit einen Euro höher als im dritten Jahresviertel. Im ersten Quartal 2010 will Sky Deutschland je Kunde bereits 29,50 Euro einnehmen.

Bei der eingeschlagenen Strategie sieht sich Williams von Großaktionär Murdoch unterstützt. Dessen Unternehmen News Corp. war im vergangenen Jahr bei Sky, das damals noch Premiere hieß, eingestiegen und hatte das Unternehmen kurz vor Weihnachten mit einem umfangreichen Rettungspaket vor dem Untergang bewahrt. Viele Experten sehen nach der Umbenennung die letzte Chance für das Unternehmen, sich am deutschen Markt durchzusetzen. Seit der Gründung vor 18 Jahren kam der Abo-Sender nie richtig auf die Beine. (dpa)

Quelle: www.digitalfernsehen.de
 
Thread Starter
OP
kiliantv
Mitglied seit
27. Januar 2008
Beiträge
22.819
Gefällt mir
17.431
Punkte
113
#6
AW: Sky plant vier neue HDTV-Sender bis Mitte 2010

Alles mal verknüpfelt.
 
Mitglied seit
25. Dezember 2009
Beiträge
3
Gefällt mir
0
Punkte
1
#7
AW: Sky plant vier neue HDTV-Sender bis Mitte 2010

Hallo,

mehr HD wünsche ich mir auch, aber als 1. muss Sky mal solvent bleiben.
Wenn das nämlich so weitergeht das werden irgendwann die Lichter ausgehen.

CU
Amke1604
 

dream06

Ist oft hier
Mitglied seit
24. März 2008
Beiträge
158
Gefällt mir
52
Punkte
28
#8
AW: Sky plant vier neue HDTV-Sender bis Mitte 2010

Hallo,

mehr HD wünsche ich mir auch, aber als 1. muss Sky mal solvent bleiben.
Wenn das nämlich so weitergeht das werden irgendwann die Lichter ausgehen.

CU
Amke1604
Das glaub ich auch. Aber es wird auch Zeit das es mehr werden. Bin schon HD süchtig und mag normales SD schon nicht mehr schauen.
 
Mitglied seit
17. Dezember 2016
Beiträge
16.285
Gefällt mir
1.302
Punkte
163
#9
AW: Sky plant vier neue HDTV-Sender bis Mitte 2010

Geht mir auch so. Da kann man sich echt dran gewöhnen. Zumal es ja auch manchmal wirklich richtig miese SD Sendungen gibt. Die neueren Produktionen kann man sich allerdings auch in SD anschauen.
 

dream06

Ist oft hier
Mitglied seit
24. März 2008
Beiträge
158
Gefällt mir
52
Punkte
28
#10
AW: Sky plant vier neue HDTV-Sender bis Mitte 2010

Ja das stimmt schon, die Qualitätsunterschiede sind schon heftig.
Aber zum Glück wird es ja immer mehr HD Programme geben.
 
Mitglied seit
22. März 2009
Beiträge
208
Gefällt mir
101
Punkte
43
#11
AW: Sky plant vier neue HDTV-Sender bis Mitte 2010

Hallo,

mehr HD wünsche ich mir auch, aber als 1. muss Sky mal solvent bleiben.
Wenn das nämlich so weitergeht das werden irgendwann die Lichter ausgehen.

CU
Amke1604
Womit wir wieder bei den Preisen sind. Nachdem mein altes Prem Abo von Sky zum 31.12. gekündigt ist, kann ich sagen, dass die hier zwar 5 x angerufen haben, sich aber kein Stück bewegt haben. Zahle momentan 19,98 für Welt + Film. Habe 25 angeboten, wollen sie nicht. Habe 30 angeboten, wenn HD dabei ist. Wollen sie auch nicht.
Man könne keine Sonderpreise mehr anbieten. Auf meine Frage, wie es sein kann, dass MM noch vor kurzem Komplettpakete für 30 angeboten hat, kam die Antwort, davon wisse man nichts.
Good bye, Sky!
 
Mitglied seit
14. Februar 2009
Beiträge
5
Gefällt mir
1
Punkte
3
#12
AW: Sky plant vier neue HDTV-Sender bis Mitte 2010

Ich hoffe ja auf ein Select Programm in HD das wär was

Ansonsten ist das ganze viel zu teuer auch wenns mehr HD gibt wer soll sich das den leisten können?
 

Oben