Sky Comedy ändert zu Ehren Loriots sein Programm

Dieses Thema im Forum "Sky News" wurde erstellt von josef.13, 24. August 2011.

  1. josef.13
    Offline

    josef.13 Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    1. Juli 2009
    Beiträge:
    16.209
    Zustimmungen:
    15.760
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Sachsen
    Sky Comedy ändert zu Ehren Loriots sein Programm

    Sky würdigt den am Montag verstorbenen Humoristen Vicco von Bülow alias Loriot und stellt am Donnerstagabend das Programm des Spartensender Sky Comedy um. Gezeigt werden Loriots Erfolgsfilm "Pappa ante Portas" und "Otto - Der Außerfriesische".

    Um 20.15 Uhr wird die 1991 entstandene Komödie "Pappa ante Portas" zu sehen sein, bei welcher die beliebte Künstlerlegende Regie führte und neben seiner jahrelangen TV-Partnerin Evelyn Hamann in der Hauptrolle zu sehen ist. Wie Sky am Dienstag weiter mitteilte, wird der Spartenkanal direkt im Anschluss den Streifen "Otto - Der Außerfriesische" zeigen, in dem Loriot einen kurzen Gastauftritt als er selbst übernahm.

    Bereits am Dienstag hatten [​IMG]mehrere Sender ihr Programm zu Ehren Loriots umgestellt. Noch bis Freitag zeigt der NDR täglich zwischen 17.10 und 18.00 Uhr die schönsten Sketche mit dem Karikaturisten und Humoristen und rückt in der Nacht zum Samstag ab Mitternacht "Die schönsten Talk-Momente mit Loriot" in den Fokus. Am Sonnabend folgt ab 22.45 Uhr "Die Loriot Nacht".

    Vicco von Bülow [​IMG]verstarb bereits am Montag im Alter von 87 Jahren. Die Trauerfeier soll im engsten Familienkreis erfolgen. Loriot wurde zunächst mit Knollennasenmännchen in Zeitschriften-Cartoons bekannt. Später kamen die Fernseh-Sketche hinzu, etwa in der ARD-Serie "Loriot I-VI" in den 70er Jahren. In Sketchen wie über die Familie Hoppenstedt trat Loriot meist selbst als wandlungsfähiger Schauspieler auf, oft mit seiner bereits 2007 gestorbenen Kollegin Evelyn Hamann. Loriots Szenen voller Sprachwitz und Pointen sind legendär. Auch seine beiden Kinofilme "Ödipussi" und "Pappa ante Portas" begeisterten Millionen Menschen.

    Seine vor vier Jahren verstorbene TV-Kollegin Evelyn Hamann ehrte er 2007 als "treue Partnerin" und sagte damals: "Liebe Evelyn, Dein Timing war immer perfekt, nur heute hast Du die Reihenfolge nicht eingehalten. Na warte."

    Quelle: Digitalfernsehen
     
    #1
    Borko23 gefällt das.

Diese Seite empfehlen

OK Mehr information

Diese Seite verwendet Cookies. Mit Ihrem Klick auf OK stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Andernfalls ist die Funktionalität dieser Website beschränkt.