Ski Alpin: Sky Austria will sich TV-Rechte schnappen

Dieses Thema im Forum "Sky Deutschland" wurde erstellt von kiliantv, 29. April 2011.

  1. kiliantv
    Offline

    kiliantv Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    27. Januar 2008
    Beiträge:
    22.865
    Zustimmungen:
    17.372
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Privatier
    Ort:
    von weit weit weg
    Ski Alpin: Sky Austria will sich TV-Rechte schnappen

    Der Pay-TV-Sender Sky Austria will dem ORF die TV-Rechte für den alpinen Ski-Weltcup ab der Saison 2012/13 abjagen. Bereits im vergangenen Winter hatte Sky mit dem Einstieg als Helmsponsor von Mario Scheiber seine Ambitionen in Richtung Weltcup unterstrichen.

    "Der alpine Skisport ist extrem massenattraktiv", sagte Kai Mitterlechner, Geschäftsführer von Sky Austria, am Donnerstagabend gegenüber der Nachrichtenagentur APA in Wien. Vor allem die österreichischen Rennen liegen im Interesse des Pay-TV-Anbieters. "Für uns ist immer entscheidend, ob eine Art von Exklusivität zu erreichen wäre", sagte Mitterlechner. Noch warte Sky jedoch auf die Ausschreibungsunterlagen.

    Schon im Oktober des vergangenen Jahres begann das Ski-Monopol des öffentlich-rechtlichen ORF in Österreich zu bröckeln. Damals hatte sich der Privatsender Puls 4 die Übertragungsrechte für die Skicross-Weltcups bis zur Saison 2012/2013 gesichert.

    Quelle: digitalfernsehen
     
    #1
    Ben345 gefällt das.

Diese Seite empfehlen

OK Mehr information

Diese Seite verwendet Cookies. Mit Ihrem Klick auf OK stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Andernfalls ist die Funktionalität dieser Website beschränkt.