Information ausblenden
Das Digital Eliteboard ist ein Kostenloses Forum. Wenn du alle Bereiche sehen möchtest oder Fragen hast, musst du dich zunächst Registrieren.

Jetzt Registrieren

Silverlight 4 ist ab sofort verfügbar

Dieses Thema im Forum "Hardware & Software News" wurde erstellt von camouflage, 16. April 2010.

  1. camouflage
    Offline

    camouflage VIP

    Registriert:
    21. März 2008
    Beiträge:
    5.441
    Zustimmungen:
    3.520
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Tief im Westen
    Microsoft hat Silverlight 4 zum Download freigegeben. Die neue Version hat zahlreiche Verbesserungen und Neuerungen an Bord.
    Zur PDC 2009 hatte Microsot die Beta von Silverlight 4 veröffentlicht. Nun steht ab sofort die Du mußt dich Registrieren um diesen Link sehen zu können. Hier klicken und kostenlos Registrieren. Zu den Neuerungen zählt beispielsweise die Druck-Funktion in Silverlight-Applikationen
    Silverlight 4 unterstützt außerdem Webcams (mit Mikrofonen), Multicast-Streaming, Output Protection und Offline-DRM. Über Offline-DRM können Anbieter von Multimedia-Inhalte so schützen, dass Anwender sie auch offline betrachten können. Außerdem enthält Silverlight 4 eine Unterstützung für Rich Text, Rechtsklick-Menüs, Mausräder, HTML und Drag & Drop
    Auf der PDC 2009 wurden die Möglichkeiten von Silverlight 4 unter anderem anhand einer Silverlight-Applikation demonstriert, in der ein Youtube-Video eingebettet ist und die das Video auf Mausklick in Puzzle-Teile zerlegt, während das Video in den Einzelteilen weiterläuft. In einer weiteren Demo wurde gezeigt, wie Inhalte aus einer Silverlight-Text-Applikation per Kontextmenü herauskopiert oder per Drag & Drop verschoben werden.
    Für die Entwicklung für Silverlight 4 liefert Microsoft zahlreiche Tools für Visual Studio 2010. Die Möglichkeit, HTML in Silverlight-Applikationen zu platzieren, dürfte für neuartige Web-Anwendungen sorgen. Hinzu kommt außerdem das Konzept der "vertrauenswürdigen Applikationen", die im Gegensatz zu den ansonsten in einer Sandbox ablaufenden Silverlight-Applikationen in der Lage sind, voll auf das System zuzugreifen, um beispielweise Dokumente in den "Meine Dokumenten"-Ordner zu speichern.
    Laut Angaben von Microsoft ist Silverlight bisher auf 60 Prozent aller internetfähigen Geräte installiert. Du mußt dich Registrieren um diesen Link sehen zu können. Hier klicken und kostenlos Registrieren. Safari wird allerdings nur unter MacOS unterstützt. Unter Windows 7 werden dagegen nur Internet Explorer 8, Internet Explorer 7, Firefox 3 und Chrome 4 unterstützt.
     
    #1

Direkt Antworten

Überprüfung:
Der Entwurf wurde gespeichert Der Entwurf wurde gelöscht

Diese Seite empfehlen

OK Mehr information

Diese Seite verwendet Cookies. Mit Ihrem Klick auf OK stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Andernfalls ist die Funktionalität dieser Website beschränkt.