Schlankes Win7 für altes Notebook

Dieses Thema im Forum "Archiv "inaktive"" wurde erstellt von rokli, 1. September 2012.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. rokli
    Offline

    rokli Ist oft hier

    Registriert:
    11. August 2009
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    18
    Hallo
    Suche ein schlankes Win7 für ein altes Notebook 1,4 GHZ/1GB Ram. Gibt es soetwas? ich meine das hier schon mal gesehen zu haben.
    mfg
     
    #1
  2. sumsi
    Offline

    sumsi VIP

    Registriert:
    13. Mai 2009
    Beiträge:
    5.396
    Zustimmungen:
    4.145
    Punkte für Erfolge:
    113
    #2
    rokli gefällt das.
  3. catarina
    Offline

    catarina Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    15. April 2010
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    8
    AW: Schlankes Win7 für altes Notebook

    tiny win7 googeln
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 2. September 2012
    #3
    rokli gefällt das.
  4. psychotie
    Offline

    psychotie VIP

    Registriert:
    18. Februar 2012
    Beiträge:
    2.396
    Zustimmungen:
    1.622
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    frühpensionierter Trucker
    Ort:
    im Süden
    AW: Schlankes Win7 für altes Notebook

    check vorher ob es geht , damit Du mußt dich Registrieren um diesen Link sehen zu können. Hier klicken und kostenlos Registrieren

    mfg psychotie
     
    #4
    Anderl, szonic und rokli gefällt das.
  5. rokli
    Offline

    rokli Ist oft hier

    Registriert:
    11. August 2009
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: Schlankes Win7 für altes Notebook

    Hallo
    Danke euch für die hilfe,habe Home Premium installiert und es läuft recht ordentlich.

    mfg
     
    #5
  6. Easyduck
    Offline

    Easyduck Hacker

    Registriert:
    29. Januar 2010
    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    163
    Punkte für Erfolge:
    43
    AW: Schlankes Win7 für altes Notebook

    spendier dem Teil mehr Ram und event. eine SSD HD und es wird noch lange dir Freude machen.

    Ich habe meinem PC OPA (Acer WLMI 5112) 4 GB statt 1 GB gegeben und eine SSD eingebaut.
    Nun rennt Win7 Ult. 64 sowas von super auf dem Teil - TOP
     
    #6
  7. szonic
    Offline

    szonic MFC Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    4. März 2009
    Beiträge:
    10.349
    Zustimmungen:
    8.640
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Schlankes Win7 für altes Notebook

    Alternativ geht auf noch Win 7 Starter Version, ohne diesen blöden Internet Explorer.
    Ob es an der Performance was ändert weiß ich nicht, aber ich mag den IE einfach nicht! :)

    Grüsse
    szonic
     
    #7
  8. camouflage
    Offline

    camouflage VIP

    Registriert:
    21. März 2008
    Beiträge:
    5.441
    Zustimmungen:
    3.519
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Tief im Westen
    AW: Schlankes Win7 für altes Notebook

    Windows 7 Starter kommt mit einer Reihe von Einschränkungen. Die offensichtlichste davon ist der Verzicht auf die transparente Aero-Optik, zusammen mit den Funktionen Aero Shake, Areo Peek und der Taskleisten-Vorschau. Starter-Nutzer müssen sich mit der Basic-Oberfläche begnügen. Ebenfalls verzichten müssen Sie auf die einfache Umgestaltung des Desktops, schnellen Benutzerwechsel und die Unterstützung mehrerer Monitore.
    Einer Home Group, die den Datentausch im Heimnetz vereinfacht, können Sie lediglich beitreten. Darüber hinaus fehlt die Möglichkeit zur DVD-Wiedergabe, das integrierte Multimedia-Streaming, sowie das Windows Media Center. Einige Profi-Funktionen, wie Backups auf Netzwerk-Laufwerke, der XP-Modus oder Multi-Touch ergänzen die Mängelliste.
    Ein genauerer Blick auf die lange Liste der Einschränkungen zeigt, dass sich vor allem Netbook-Nutzer mit den fehlenden Funktionen und Programmen arrangieren könnten. Auf DVD-Wiedergabe und Media Center zu verzichten, fällt ohne passendes Laufwerk leicht. Ebenso ist die Beitrittsmöglichkeit zur Home Group für ein mobiles Gerät völlig ausreichend. Und könnte der Verzicht auf optische Spielereien die Leistung auf schwachen Netbooks gar positiv beeinflussen?
    Also kurz gesagt auf einem Netbook ist die Starter Version zu vertreten auf einem Notebook meineserachtens nicht.
     
    #8
    szonic gefällt das.
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen

OK Mehr information

Diese Seite verwendet Cookies. Mit Ihrem Klick auf OK stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Andernfalls ist die Funktionalität dieser Website beschränkt.