Problem Samsung Wave Y S5380 von Bada auf Android flashen

Dieses Thema im Forum "Samsung Android Handys" wurde erstellt von Loewenherz664, 2. September 2012.

  1. Loewenherz664
    Offline

    Loewenherz664 Freak

    Registriert:
    9. Juli 2009
    Beiträge:
    266
    Zustimmungen:
    23
    Punkte für Erfolge:
    18
    Hallo,

    habe mir das o.g. Handy gekauft. Bin mit dem Betriebssystem Bada bin ich total unzufrieden und würde lieber
    mit Android arbeiten.

    Kann man das o.g. Handy auf Android flashen oder zusätzlich drauf machen, ohne das dadurch bestimmte Funktionen außer Betrieb gesetzt werden oder das Handy danach totgeflasht ist???

    Gibt es eine Software dafür, bzw. kann mir jemand eine genau Anleitung geben.

    Auf einigen Foren wird vom flashen abgeraten!!!!

    Danke für Eure Hilfe!!!!
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. darius1
    Offline

    darius1 MFC Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    2. Juli 2009
    Beiträge:
    4.613
    Zustimmungen:
    25.109
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Mitte D
    AW: Samsung Wave Y S5380 von Bada auf Android flashen

    Es gab die möglichkerit aber die Android waren nicht 100% reif , ich wurde nicht machen .
     
    #2
  4. Everlite
    Offline

    Everlite Newbie

    Registriert:
    5. Juli 2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Samsung Wave Y S5380 von Bada auf Android flashen

    Die Gruppe PolishBlood arbeitet so viel ich weiß an Android Portierungen auf Bada Handys ( glaube aber nur für die Waves 1-3). Dennoch würde ich davon abraten, da viele funktionen, wie telefonieren, Kamera etc. garnicht bis sehr instabil laufen.
     
    #3
  5. darius1
    Offline

    darius1 MFC Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    2. Juli 2009
    Beiträge:
    4.613
    Zustimmungen:
    25.109
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Mitte D
    AW: Samsung Wave Y S5380 von Bada auf Android flashen

    Portionierung ist da leider die Treiber nicht vorhanden
     
    #4

Diese Seite empfehlen

OK Mehr information

Diese Seite verwendet Cookies. Mit Ihrem Klick auf OK stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Andernfalls ist die Funktionalität dieser Website beschränkt.