Red Bull: Neuer TV-Sender in Planung

Dieses Thema im Forum "Szene News" wurde erstellt von josef.13, 12. Dezember 2013.

  1. josef.13
    Offline

    josef.13 Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    1. Juli 2009
    Beiträge:
    16.715
    Zustimmungen:
    16.204
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Sachsen
    Der Konzern Red Bull plant einen neuen[​IMG] Fernsehsender. Ab 2015 will der Medienkonzern und Getränkehersteller einen internationalen Sender betreiben.

    Red Bull plant den Start eines neuen TV-Senders. Wie der Branchendienst "Kontakter" am Donnerstag berichtete, arbeitet Konzernchef Dietrich Mateschitz an Plänen für einen englischsprachigen Sender für den internationalen Markt. Sendestart soll im Jahr 2015 sein. Konkretere Angaben sind bisher aber noch nicht bekannt. Neben dem Free-TV-Sender Servus TV betreibt Red Bull Media bereits den Online-Sender Red Bull TV.

    Details zur thematischen Ausrichtung oder geplanten Verbreitung gibt es bisher noch nicht. Naheliegend wäre jedoch eine Ausrichtung auf Dokumentationen und Reportagen. Für ein solches Programm könnte Red Bull auf einen großen Vorrat an Eigenproduktionen zurückgreifen, die bereits für die eigenen Marke von Red Bull Media produziert wurden.

    Quelle: Digitalfernsehen
     
    #1
    Borko23 gefällt das.

Diese Seite empfehlen

OK Mehr information

Diese Seite verwendet Cookies. Mit Ihrem Klick auf OK stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Andernfalls ist die Funktionalität dieser Website beschränkt.