Red Bull 2011 mit Renault-Motor

Dieses Thema im Forum "Motorsport" wurde erstellt von Borko23, 24. Juni 2010.

  1. Borko23
    Offline

    Borko23 VIP

    Registriert:
    8. März 2009
    Beiträge:
    5.832
    Zustimmungen:
    5.021
    Punkte für Erfolge:
    113
    Red Bull 2011 mit Renault-Motor


    Der Red-Bull-Rennstall von Sebastian Vettel wird offenbar auch die kommende Formel-1-Saison mit Renault-Motoren bestreiten.
    So kündigte es Motorsport-Berater Helmut Marko in der "Sport Bild" an. "Da der Mercedes-Motor laut den letzten Äußerungen der Mercedes-Verantwortlichen anscheinend nicht zu haben ist, werden wir wohl bei Renault als Motoren-Lieferant bleiben", sagte der oberste Funktionär des österreichischen Rennstalls.
    Red Bull hatte sich bereits im Vorjahr um die leistungsstärksten Motoren der Formel 1 bemüht, war seinerzeit aber am Veto des Mercedes-Partners McLaren gescheitert. Auch ein neuerlicher Vorstoß in den vergangenen Wochen wurde abschlägig beschieden.
    "Was die Belieferung angeht, sind wir am Limit", erklärte etwa Mercedes-Teamchef Ross Brawn.
    Der deutsche Autobauer beliefert außer dem eigenen Team die Kunden McLaren und Force India.
    Q:sport1
     
    #1
    Skyline01 gefällt das.

Diese Seite empfehlen

OK Mehr information

Diese Seite verwendet Cookies. Mit Ihrem Klick auf OK stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Andernfalls ist die Funktionalität dieser Website beschränkt.