Information ausblenden
Das Digital Eliteboard ist ein Kostenloses Forum. Wenn du alle Bereiche sehen möchtest oder Fragen hast, musst du dich zunächst Registrieren.

Jetzt Registrieren

Premiere Schwarzsehen einfach wie noch nie !!!!!!

Dieses Thema im Forum "Szene News" wurde erstellt von Phantom, 14. Oktober 2007.

  1. Phantom
    Online

    Phantom Administrator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    5. Juli 2007
    Beiträge:
    37.350
    Zustimmungen:
    19.296
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Premiere-Schwarzsehen einfach wie noch nie !!!!!

    Russischer Billig-Sat-Receiver empfängt den Bezahlfernsehsender ohne Kundenkarte.


    Sat-Receiver um 40 Euro gibt es viele. Aber das unscheinbar wirkende russische "Free-to-Air"-Gerät "Opticum 4000c" (ohne Einschub für Pay-TV-Kundenkarte) erfreut sich in Internet-Foren besonderer Popularität. Das Gerät arbeitet mit einem "offenen Betriebssystem", einer Software, die findige Programmierer leicht umarbeiten können. So kursieren im Internet Programmversionen, die den Empfang von Pay-TV-Sendern ganz ohne Abo und Kundenkarte leicht möglich machen, berichtet das Magazin 'Computerbild' (kommende Ausgabe). Wer sich in den Foren informiert, findet recht schnell die Seiten, auf denen die gehackte Software zum Herunterladen bereitsteht. Das Überspielen vom PC auf die Opticum-Box erfordert nur ein wenig PC-Erfahrung.

    Aber nicht einmal die müssen die Käufer mitbringen: In manchen Geschäften geht die Box schon in der gehackten Version über den Ladentisch. Die Redaktion kaufte anonym ein Opticum-Gerät. Auf Nachfrage wurde im Laden eine der manipulierten Software-Versionen auf das Gerät gespielt. Der Vertrieb dieser Software ist illegal. Seit die Premiere-Verschlüsselung "Nagravision" vor gut einem Jahr von Hackern entschlüsselt wurde, wechselt der Sender häufig die Zugangscodes, um eventuelle Schwarzseher auszusperren. Doch der Opticum-Receiver lädt sie automatisch nach.

    Die erst 2003 eingeführte Verschlüsselungstechnik ist offenbar gescheitert. Welche konkrete Strategie Premiere gegen die Fernsehpiraten auf lange Sicht verfolgen wird, wollte das Unternehmen nicht sagen. (as)

    Quelle ???
     
    #1
  2. bonnie and clyde
    Offline

    bonnie and clyde Guest

    :)
     
    #2

Direkt Antworten

Überprüfung:
Der Entwurf wurde gespeichert Der Entwurf wurde gelöscht

Diese Seite empfehlen

OK Mehr information

Diese Seite verwendet Cookies. Mit Ihrem Klick auf OK stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Andernfalls ist die Funktionalität dieser Website beschränkt.