Information ausblenden
Das Digital Eliteboard ist ein Kostenloses Forum. Wenn du alle Bereiche sehen möchtest oder Fragen hast, musst du dich zunächst Registrieren.

Jetzt Registrieren

Phone mit flexiblem OLED-Schirm soll 2012 kommen

Dieses Thema im Forum "Handy - Navigation News" wurde erstellt von josef.13, 7. März 2012.

  1. josef.13
    Offline

    josef.13 Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    1. Juli 2009
    Beiträge:
    17.260
    Zustimmungen:
    16.883
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Sachsen
    Seit einer ganzen Weile schon verspricht der südkoreanische Hersteller, dass es schon "bald" Smartphones mit flexiblem OLED-Bildschirm geben werde. 2012 soll es tatsächlich soweit sein, im vierten Quartal soll das "Galaxy Skin" vorgestellt werden.

    Das will zumindest 'Du mußt dich Registrieren um diesen Link sehen zu können. Hier klicken und kostenlos Registrieren' aus Unternehmenskreisen in Erfahrung gebracht haben. Die Vorstellung soll demnach im vierten Quartal dieses Jahres erfolgen, einen konkreteren Termin gibt es aber natürlich noch nicht.
    [​IMG]

    Das Galaxy Skin genannte Gerät, das aller Voraussicht nach auf Basis von Googles Android-Betriebssystem laufen wird, soll gerade einmal acht Millimeter dünn sein. Sollte diese Zahl stimmen, dann dürfte sich das aber wohl nur auf die dünnste Stelle des Geräts bzw. das Display selbst beziehen. Einen Akku wird man wohl kaum im Rahmen solcher Abmessungen unterbringen können.

    Der Bildschirm selbst dürfte vier Zoll groß sein. Die Du mußt dich Registrieren um diesen Link sehen zu können. Hier klicken und kostenlos Registrieren des Super-AMOLED-Touchscreen soll 800 x 480 Pixel betragen. Diese Angabe ist natürlich nicht besonders aufsehenerregend, allerdings geht es bei Du mußt dich Registrieren um diesen Link sehen zu können. Hier klicken und kostenlos Registrieren OLED-Bildschirmen weniger um eine möglichst hohe Auflösung. Hauptvorteil von derartigen Displays ist es nämlich, dass sie besonders widerstandsfähig sind, weil dabei keine Komponenten aus Glas verbaut werden.

    Es ist allerdings nicht das erste Mal, dass uns Samsung mit der Idee eines futuristischen Geräts "teasert": Vergangenen Dezember stellte das koreanische Unternehmen ein Du mußt dich Registrieren um diesen Link sehen zu können. Hier klicken und kostenlos Registrieren vor, das ein "durchsichtiges Tablet" zeigte.

    Du mußt dich Registrieren um diesen Link sehen zu können. Hier klicken und kostenlos Registrieren

    Laut der Samsung-Vision ist das Tablet der Du mußt dich Registrieren um diesen Link sehen zu können. Hier klicken und kostenlos Registrieren durchsichtig, biegbar und holografisch. Das oben erwähnte Video zeigt einen Nutzer, der mit dem an eine dünne Kunststoffscheibe erinnernden Gerät Videogespräche durchführt, fotografiert, etliche so genannte "Augmented Reality"-Funktionen und 3D-Spiele nutzt. [​IMG]

    Quelle: WinFuture
     
    #1

Direkt Antworten

Überprüfung:
Der Entwurf wurde gespeichert Der Entwurf wurde gelöscht

Diese Seite empfehlen

OK Mehr information

Diese Seite verwendet Cookies. Mit Ihrem Klick auf OK stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Andernfalls ist die Funktionalität dieser Website beschränkt.