Pay-Riese BSkyB setzt Fußballstar Rooney vor die Tür - Aus für TV-Show

Dieses Thema im Forum "PayTV Anbieter News" wurde erstellt von mateibasarab, 12. April 2011.

  1. mateibasarab
    Offline

    mateibasarab Hacker

    Registriert:
    28. Mai 2010
    Beiträge:
    406
    Zustimmungen:
    201
    Punkte für Erfolge:
    43
    Ort:
    BaWü
    Weil der britische Fußballstar Wayne Rooney im Premier-League Spiel gegen West Ham United am vergangenen Mittwoch deftig in die Fernsehkameras fluchte, zieht der Pay-TV-Sender BSykB jetzt Konsequenzen.
    Nach

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    brachte dem 25-Jährigen der Satz "Fuck yourself! What do you want!" nicht nur zwei Spiele Sperre in der englischen Meisterschaft und ein geplatzter Werbevertrag mit Coca Cola ein, sondern auch das Aus seiner Show "Street Striker" beim Bezahlsender Sky.
    In der TV-Serie machte sich der Stürmer auf die Suche nach Englands bestem Straßenfußballer. Das Format will BSkyB den Angaben zufolge nun auslaufen lassen und keine weitere Staffel mehr produzieren.

    Quelle:satundkabel
     
    #1
    Borko23 gefällt das.

Diese Seite empfehlen

OK Mehr information

Diese Seite verwendet Cookies. Mit Ihrem Klick auf OK stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Andernfalls ist die Funktionalität dieser Website beschränkt.