Information ausblenden
Das Digital Eliteboard ist ein Kostenloses Forum. Wenn du alle Bereiche sehen möchtest oder Fragen hast, musst du dich zunächst Registrieren.

Jetzt Registrieren

Paris Hilton entgeht Knast - 200 Sozialstunden

Dieses Thema im Forum "Klatsch & Tratsch" wurde erstellt von rooperde, 20. September 2010.

  1. rooperde
    Offline

    rooperde Elite Lord

    Registriert:
    4. Dezember 2009
    Beiträge:
    4.011
    Zustimmungen:
    7.014
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich

    Da hat sie am Ende doch noch Glück gehabt. Paris Hilton hat sich bereit erklärt, auf den Deal der Behörden von Las Vegas einzugehen. Sie wird vor Gericht ein volles Geständnis abgeben und dafür nicht in den Knast müssen. Der Deal sieht vor, dass Paris den Besitz von Kokain zugibt und ebenfalls gesteht, dass sie die Arbeit der Polizeibeamten vor Ort behindert hatte.

    Das Gericht wird sie im Anschluss zu einem Jahr auf Bewährung, 2000 Dollar Geldstrafe und 200 Stunden gemeinnütziger Arbeit verurteilen. Außerdem darf sich Paris während der gesamten Bewährungszeit auch keinerlei kleine Vergehen mehr erlauben. Das gilt selbst für den Straßenverkehr. Paris muss unterschreiben, dass bei jedem, auch noch so kleinen Vergehen, ihre Bewährungsstrafe aufgehoben und direkt in eine Haftstrafe gewandelt wird.

    [​IMG]

    Der zuständige Staatsanwalt David Roger: “Wir haben eine Lösung gefunden, die uns die volle Kontrolle über ihre Zukunft gibt. Sollte sich Paris nicht aus weiterem Ärger heraushalten, wandert sie für ein Jahr ins Clark County Detention Center (Gefängnis). Da gibt es dann auch keine Diskussionen mehr.”

    Auch Paris Anwalt David Chesnoff nahm bereits zu dem Deal Stellung: “Ms. Hilton versteht die Ernsthaftigkeit der Situation und weiß die Chance, die ihr gegeben wurde, sehr zu würdigen. Sie muss sich jetzt aus allem Ärger heraushalten.”

    Quelle: Viply
     
    #1
  2. fredkampfmann
    Offline

    fredkampfmann Hacker

    Registriert:
    21. April 2010
    Beiträge:
    398
    Zustimmungen:
    157
    Punkte für Erfolge:
    43
    AW: Paris Hilton entgeht Knast - 200 Sozialstunden

    typisch wieder mal, sollte eigentlich lebenslänglich kriegen sie ist 3X vorbestraft, das gilt in USA als gewohnheitsverbrecher.

    gewohnheitsverbrecher = lebenslänglich
     
    #2

Direkt Antworten

Überprüfung:
Der Entwurf wurde gespeichert Der Entwurf wurde gelöscht

Diese Seite empfehlen

OK Mehr information

Diese Seite verwendet Cookies. Mit Ihrem Klick auf OK stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Andernfalls ist die Funktionalität dieser Website beschränkt.