Pantelic und Rommedahl erhalten Entlassungspapiere von Ajax Amsterdam

Dieses Thema im Forum "Archiv" wurde erstellt von DocKugelfisch, 29. März 2010.

  1. DocKugelfisch
    Offline

    DocKugelfisch Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    9. Mai 2008
    Beiträge:
    3.216
    Zustimmungen:
    2.741
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Астана
    Reine Formalie: Laut Statuten des holländischen Fußballbundes KNVB muss jeder Verein seinen Spielern, die einen auslaufenden Vertrag besitzen, bis zum 01. April (kein Scherz) einen Entlassungsbrief senden.

    Von Francois DUCHATEAU

    29.03.2010 13:16:00

    <!-- google_ad_section_start -->
    [​IMG]


    Amsterdam. Diese bürokratische Richtlinie bedeutet jedoch nicht, dass dem Profi kein neuer Vertrag bis Laufzeitende vorgelegt werden kann.

    Vier Ajacieden betroffen

    Bei Ajax Amsterdam werden neben Marko Pantelic und Dennis Rommedahl auch Luque und George Ogararu so ein Schreiben erhalten. Von den vier Genannten dürften jedoch einzig Pantelic und Rommedahl auf einen weiteren Verbleib in Hollands Hauptstadt hoffen. Wegen finanzieller Engpässe im Club ist dies jedoch noch nicht sicher. Gerade in Gehaltsfragen muss Ajax einsparen.

    Pantelic will langfristig planen

    Pantelic besitzt sogar die Option auf ein weiteres Jahr in Amsterdam. Der Serbe und seine Familie wollen jedoch Planungssicherheit und einen Drei- oder Vierjahresvertrag vorgelegt bekommen. Ajax tut sich in dieser Hinsicht bei einem Spieler über 30 noch schwer. Wie sich der Ex-Herthaner gegenüber Kicker äußerte, mache er sich jedoch keine Sorgen um seine Zukunft, da er bereits Angebote aus England auf dem Tisch liegen habe.

    Quelle: goal.com
     
    #1
    Borko23 gefällt das.

Diese Seite empfehlen

OK Mehr information

Diese Seite verwendet Cookies. Mit Ihrem Klick auf OK stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Andernfalls ist die Funktionalität dieser Website beschränkt.