Pannen-Schiedsrichter müssen abreisen

Dieses Thema im Forum "News zur Fußball - WM/EM" wurde erstellt von Skyline01, 30. Juni 2010.

  1. Skyline01
    Offline

    Skyline01 VIP

    Registriert:
    5. September 2009
    Beiträge:
    4.025
    Zustimmungen:
    2.749
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Informationselektroniker
    Ort:
    Digital-Eliteboard
    Pannen-Schiedsrichter müssen abreisen

    Die Fußball-Weltmeisterschaft in Südafrika geht ohne die Pannen-Schiedsrichter Jorge Larrionda (Uruguay) und Roberto Rosetti (Italien) weiter. Die Schiedsrichter-Kommission des Weltverbandes FIFA verzichtet ab dem Viertelfinale auf die Dienste der beiden Referees, die sich am Sonntag schwere Fehler erlaubt hatten. Larrionda hatte einem Treffer von Englands Frank Lampard in der ersten Halbzeit gegen Deutschland die Anerkennung verweigert, obwohl der Ball klar hinter der Linie war. Rosetti erkannte ein Abseitstor des Argentiniers Carlos Tevez gegen Mexiko an.

    Referee Wolfgang Stark aus Ergolding darf sich dagegen Hoffnungen auf einen vierten Einsatz bei der WM machen. Der 40-Jährige steht auf der Liste von 19 Schiedsrichter-Gespannen, die zumindest bis zum 1. Juli in Südafrika bleiben werden.

    Quelle: sid
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. Mogelhieb
    Offline

    Mogelhieb Administrator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    17. Dezember 2016
    Beiträge:
    16.293
    Zustimmungen:
    1.166
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Society-Experte
    Ort:
    Bayern
    AW: Pannen-Schiedsrichter müssen abreisen

    Den Rosetti hatte ich schon gefressen als er Ribéry das Champions League Finale mit seiner blöden roten Karte versaute. Wegen dem haben die Bayern nicht das Tripple holen können.

    Die Mimik und Gestik von Wolfgang Stark ist einfach göttlich. Ich erfreue mich jedes mal daran, wenn ich ihn sehe! Dieses hoch wichtige, theatralische Auftreten! Genial!!! :)
     
    #2

Diese Seite empfehlen

OK Mehr information

Diese Seite verwendet Cookies. Mit Ihrem Klick auf OK stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Andernfalls ist die Funktionalität dieser Website beschränkt.