Palms Hoffnungsträger Palm Pre wandert bei O2 über den Ladentisch

Dieses Thema im Forum "Handy - Navigation News" wurde erstellt von a_halodri, 7. Juli 2009.

  1. a_halodri
    Offline

    a_halodri Guest

    Die Telekommunikationsunternehmen Telefónica und Palm partnern beim Vertrieb des Mobiltelefons und vermeintlichen iPhone-Killers Palm Pre. Das neue Smartphone wird zum vierten Quartal in Europa erhältlich sein. In Deutschland übernimmt O2 den Exklusiv-Vertrieb. Die Partnerschaft gilt außerdem für die Länder Spanien, Großbritannien und Irland.

    Das Pre ist das erste Mobiltelefon, das auf der neuen Palm webOS-Plattform basiert. Es soll Informationen, die an verschiedenen Orten lagern, zusammenfassen. Dazu zählen Daten im Smartphone sowie Informationen, die sich am Arbeitsplatz oder im Internet befinden.
    Die Anbindung ans Internet erfolgt per UMTS, wo verfügbar auch mit dem Download-Turbo HSDPA, oder per Wireless LAN. Auch Multimedia spielt eine wichtige Rolle: Video- und Musicplayer sind an Bord, am Gehäuse findet sich eine 3,5-mm-Klinkenbuchse für Headsets und auf der Rückseite eine 3-Megapixel-Kamera samt LED-Licht als Blitzersatz. Einen ersten Blick auf die technische Ausstattung des Smartphones finden Sie hier.


    quelle: satundkabel
     
    #1

Diese Seite empfehlen

OK Mehr information

Diese Seite verwendet Cookies. Mit Ihrem Klick auf OK stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Andernfalls ist die Funktionalität dieser Website beschränkt.