Information ausblenden
Das Digital Eliteboard ist ein Kostenloses Forum. Wenn du alle Bereiche sehen möchtest oder Fragen hast, musst du dich zunächst Registrieren.

Jetzt Registrieren

Oscam umbenennen reicht nicht

Dieses Thema im Forum "Fritzbox Archiv" wurde erstellt von cdmworld, 8. August 2012.

  1. cdmworld
    Offline

    cdmworld Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    21. November 2011
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    8
    danke leute für eure Unterstützung.

    Das mit dem FTP Zugang hab ich nun soweit hinbekommen.
    Ich hab also Zugriff auf /data/oscam/ ..

    jetzt dachte ich, benenne ich die alte Oscam erstmal um in oscam_ und lad die neue mit dem namen oscam einfach hoch, zum testen.
    Dieser wird aber mit "kritischer Übertragungsfehler" abgewiesen, ohne den Grund dafür näher zu kennen.
    Jetzt wollte ich die alte oscam_ wieder umbenennen in oscam ... 550: rename failed! .. Fehler beim umbennen ...

    Ich flipp aus.

    Ich geh mal davon aus, es liegt an den Schreibrechten für den FTP User ...

    allerdings setze ich mit Telnet
    chmod 777 /data/oscam/
    und erhalte die Fehlermeldung " No space left on device"

    Irgendwelche Ideen?
     
    #1
  2. Kermit
    Offline

    Kermit Guest

    AW: Oscam umbenennen reicht nicht

    Hi,

    das austauschen der OScam bei Nonstick-Images ist nicht immer möglich.
    Deine Fehlermeldung deutet darauf hin, dass du schlicht und ergreifend keinen freien Speicherplatz mehr in deiner Fritte hast.

    Grüße

    Kermit
     
    #2
  3. C3PO
    Offline

    C3PO Elite User

    Registriert:
    13. März 2011
    Beiträge:
    1.557
    Zustimmungen:
    870
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Oscam umbenennen reicht nicht

    Wenn die OScam-Daten unter /data liegen kann man die auch austauschen (dieser Bereich ist rw), alte OScam vorher löschen.

    Was sagt "df -h"? - Um dem von Kermit angesprochenen Problem auf den Grund zu gehen.

    Hast du die neue OScam im binär-Modus übertragen?
    Ich benutze dafür nur WinSCP, damit geht alles bestens (auch das ändern der Rechte) und man brauch kein telnet mehr.



    mlG C3PO
     
    #3

Direkt Antworten

Überprüfung:
Der Entwurf wurde gespeichert Der Entwurf wurde gelöscht

Diese Seite empfehlen

OK Mehr information

Diese Seite verwendet Cookies. Mit Ihrem Klick auf OK stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Andernfalls ist die Funktionalität dieser Website beschränkt.