Information ausblenden
Das Digital Eliteboard ist ein Kostenloses Forum. Wenn du alle Bereiche sehen möchtest oder Fragen hast, musst du dich zunächst Registrieren.

Jetzt Registrieren

Problem Oscam+Smargo+protocol=smargo

Dieses Thema im Forum "OScam Archiv" wurde erstellt von madmod, 29. Januar 2012.

  1. madmod
    Offline

    madmod Newbie

    Registriert:
    1. Februar 2011
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hi,

    ich hab an meiner DreamBox 8000 einen Maxdigital Smargo v1.5 (mit Seriennummer) in dem eine (schwarze) v13 steckt und Oscam in Version 1.20 6306.

    Mit dieser oscam.server

    [ reader]
    label = skyde_v13
    protocol = mouse
    device = /dev/ttyUSB0
    boxid = 12345678
    detect = cd
    mhz = 686
    cardmhz = 357
    group = 1
    emmcache = 1,3,2

    läuft eigentlich alles prima

    Sky Sport HD - 452ms
    Sport1 HD - 331ms
    RTL HD - 330ms
    Sat.1 HD - 330ms

    Dann hab ich das mal umgestellt auf

    [ reader]
    label = skyde_v13
    protocol = smargo
    device = /dev/ttyUSB0
    boxid = 12345678
    detect = cd
    mhz = 686
    cardmhz = 357
    group = 1
    emmcache = 1,3,2

    Die Zeiten sind dann besser

    Sky Sport HD - 295ms
    Sport1 HD - 217ms
    RTL HD - 217ms
    Sat.1 HD - 217ms

    Was auch dazu führt, dass ich 2 (oder 3 aber niemals 4) HD+-Sender vom gleichen TP schauen (aufnehmen) kann.

    Allerdings bekomme ich mit der letzten Einstellung nach einem Reboot der Box nur noch

    2012/01/29 16:34:21 570FF0 h HTTP Server listening on port 16002
    2012/01/29 16:34:21 56F590 r smargo init
    2012/01/29 16:34:21 56F590 r reader skyde_v13 initialized (device=/dev/ttyUSB0, detect=cd, mhz=686, cardmhz=357)
    2012/01/29 16:34:22 56F590 r skyde_v13 card detected
    2012/01/29 16:34:29 56F590 r Error activating card.
    2012/01/29 16:34:38 56F590 r Error activating card.
    2012/01/29 16:34:46 56F590 r Error activating card.

    zu sehen.

    Als (funktionierenden) Workaround hab ich jetzt als script

    start () {
    remove_tmp
    remove_log
    sed -i 's/smargo/mouse/g' /etc/tuxbox/config/oscam.server
    /usr/bin/$CAMD_BIN &
    sleep 30
    stop
    sed -i 's/mouse/smargo/g' /etc/tuxbox/config/oscam.server
    /usr/bin/$CAMD_BIN &
    }

    remove_log() {
    rm /var/log/oscam.log
    }

    remove_tmp () {
    rm -rf /tmp/*.info* /tmp/*.tmp*
    }

    stop () {
    killall -9 $CAMD_BIN 2>/dev/null
    sleep 2
    remove_tmp
    }

    case "$1" in
    start)
    start &
    ;;
    stop)
    stop
    ;;
    *)
    $0 stop
    exit 0
    ;;
    esac

    Aber sinvoll (und schön) ist das nicht.

    ins7e11 kann ich nicht nutzen - führt immer nur zu einem Neuinitialisieren der Karte - egal was ich, außer 11, einstelle.

    protocol = smatreader (mit libusb oscam und angepasstem device) bekomme ich auch nicht zum laufen - "usb bulk write failed : ret = -7"

    Anbei 2 Logs - einmal (log1) nach einem reboot mit protocol=smargo und einmal (log2) mit der Variante protocol=mouse stop protocol=smargo.

    Weiß jemand Rat?

    BR
    madmod
     
    #1

Direkt Antworten

Überprüfung:
Der Entwurf wurde gespeichert Der Entwurf wurde gelöscht

Diese Seite empfehlen

OK Mehr information

Diese Seite verwendet Cookies. Mit Ihrem Klick auf OK stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Andernfalls ist die Funktionalität dieser Website beschränkt.