Opera: Fingertouch vereinfacht Touchscreen-Eingabe

Dieses Thema im Forum "Handy - Navigation News" wurde erstellt von TheUntouchable, 6. März 2009.

  1. TheUntouchable
    Offline

    TheUntouchable Board Guru

    Registriert:
    17. Dezember 2008
    Beiträge:
    1.476
    Zustimmungen:
    553
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    München
    Die Entwickler aus dem Hause Opera haben ein neues Feature für den mobilen Browser "Opera Mobile" vorgestellt. Die Fingertouch genannte Technologie soll die Bedienung von Touchscreens vereinfachen.

    Trotz großer Displays hat man beim Surfen mit einem Smartphone das Problem, dass Links und andere Elemente auf einer Website oftmals sehr klein sind und sich damit nur sehr schwierig mit einem Finger anwählen lassen. Genau dieses Problem will Opera mit Fingertouch beseitigen, indem es den Nutzer unterstützt.


    So wird bei der Auswahl eines Links mit dem Finger eine vergrößerte Ansicht des Bereichs dargestellt. Die in der direkten Umgebung befindlichen Elemente werden angezeigt und können einfach ausgewählt werden. In einem kurzem Video wird dies auch demonstriert.

    Bislang kann das neue Feature nur auf einigen Geräten von Sony Ericsson auf Symbian-Basis ausprobiert werden. Später soll es dann auch für Windows Mobile zur Verfügung stehen. Bereits jetzt steht eine Betaversion von Opera Mobile 9.5 bereit, die zum Testen einlädt.

    Quelle:
    http://winfuture.de/news,45677.html
     
    #1

Diese Seite empfehlen

OK Mehr information

Diese Seite verwendet Cookies. Mit Ihrem Klick auf OK stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Andernfalls ist die Funktionalität dieser Website beschränkt.