Infos Opera 12.11 schafft Fehler & Probleme aus der Welt

Dieses Thema im Forum "Internet Browser" wurde erstellt von Anderl, 21. November 2012.

  1. Anderl
    Offline

    Anderl Administrator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    30. November 2007
    Beiträge:
    17.513
    Zustimmungen:
    99.917
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Nicht nur die Entwickler von Mozilla haben heute mit dem Firefox 17 eine neue Browser-Version zum Download veröffentlicht. Auch die Entwickler von Opera haben ihr gleichnamiges Produkt auf die Version 12.11 angehoben.
    Über das Blog des 'Opera Desktop Team` wurde unter anderem die Verfügbarkeit der neuen Ausführung des Browsers aus Norwegen angekündigt. Neue Funktionen bringt diese Version von Opera nicht mit. In der Ankündigung ist lediglich die Rede von Verbesserungen im Hinblick auf die Stabilität und die Sicherheit.
    Weiterführende Informationen findet man im Changelog zu Opera 12.11. Dort werden abgesehen von einigen allgemeinen und nicht näher beschriebenen Stabilitätsverbesserungen auch Details, zu denen unter anderem behobene Probleme mit der Unterstützung des von Google entwickelten SPDY-Protokolls gehören, angeführt.
    Ferner war es den Entwicklern von Opera möglich, ein Problem im Hinblick auf das Laden von GMail zu beheben. Ein Absturzproblem konnte man zudem unter Mac OS X aus der Welt schaffen. Auch aus Sicherheitsgründen wird dieses Update allen Nutzern des Browsers nahe gelegt. Schließlich wurden zwei Schwachstellen mit dieser Ausführung behoben.



    Download: Opera 12.11


    Quelle: winfuture
     
    #1
    wesstschonn gefällt das.

Diese Seite empfehlen

OK Mehr information

Diese Seite verwendet Cookies. Mit Ihrem Klick auf OK stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Andernfalls ist die Funktionalität dieser Website beschränkt.