Opera 11 bringt Tab Stacking & Erweiterungen mit

Dieses Thema im Forum "Archiv "inaktive"" wurde erstellt von Anderl, 16. Dezember 2010.

  1. Anderl
    Offline

    Anderl Administrator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    30. November 2007
    Beiträge:
    17.515
    Zustimmungen:
    99.928
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Opera 11 bringt Tab Stacking & Erweiterungen mit

    Der Browser Opera wurde heute in der Version 11 veröffentlicht. Zu den wichtigsten Neuerungen gehören die Funktion Tab Stacking sowie die Unterstützung von Erweiterungen, wie man sie bereits aus Firefox und Chrome kennt.
    Tab Stacking soll dabei helfen, die Übersicht bei vielen geöffneten Tabs zu wahren. Zieht man einen Tab über einen anderen, entsteht dabei ein Stapel. Außerdem generiert Opera automatisch einen neuen Stapel, wenn man von anderen Websites Tabs im Hintergrund öffnet.
    Eine weitere Neuerung in Opera 11 sind die Erweiterungen. Unter Du mußt dich Registrieren um diesen Link sehen zu können. Hier klicken und kostenlos Registrieren findet man eine umfangreiche Auswahl verschiedener Extensions, die den Funktionsumfang des Browsers erweitern. Dies kennt man bereits von Firefox und Chrome.
    Die Entwickler aus Oslo haben auch einige Detailverbesserungen vorgenommen. So kann man jetzt in der Adressleiste leichter erkennen, welches Sicherheitslevel die aktuell besuchte Website bietet. Die Installationsdatei des Browsers wurde im Vergleich zu Opera 10.60 um 30 Prozent verkleinert. Der Installationsvorgang selbst wurde optimiert und ist extrem schnell beendet. Das konnten wir in einem kurzen Praxistest bestätigen. Zudem lassen sich Plugins auf Wunsch nur nach manueller Aktivierung laden ("Laden auf Anforderung").

    Website: Du mußt dich Registrieren um diesen Link sehen zu können. Hier klicken und kostenlos Registrieren

    Lizenztyp: Freeware/Kostenlos
    Download: Du mußt dich Registrieren um diesen Link sehen zu können. Hier klicken und kostenlos Registrieren(8,9 Mb; deutsch)

    Quelle:winfuture
     
    #1

Diese Seite empfehlen

OK Mehr information

Diese Seite verwendet Cookies. Mit Ihrem Klick auf OK stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Andernfalls ist die Funktionalität dieser Website beschränkt.