Infos NordVPN: 3-Jahrespaket für nur 2,75 US-Dollar/Monat

josef.13

Moderator
Mitarbeiter
Mitglied seit
1. Juli 2009
Beiträge
18.825
Gefällt mir
19.165
Punkte
113
Der VPN-Anbieter NordVPN hat aktuell ein attraktives Angebot: Beim 3-Jahres-Paket können Sie 77 Prozent sparen!


Du musst dich Anmelden um diesen Link zusehen. Melde dich an oder Registriere dich jetzt.
NordVPN lockt aktuell und für kurze Zeit mit einem günstigen Angebot

NordVPN lockt derzeit mit einem günstigen Angebot: Das 3-Jahres-Paket für nur 99 US-Dollar (etwa 81 Euro) statt 430,20 US-Dollar (etwa 351 Euro). Sie sparen also 77 Prozent. Das entspricht einem Monatspreis von 2,75 US-Dollar (etwa 2,25 Euro). Bei diesem Angebot erhalten Sie den Zugriff auf 3.584 Servern weltweit und können bis zu 6 Geräte mit dem VPN-Dienst gleichzeitig verbinden. NordVPN sichert außerdem zu, dass keinerlei Logs aufgezeichnet werden. Eine Bezahlung ist per Paypal, Kreditkarte oder Kryptowährung möglich.

Zu den bekannteren Anbietern eines VPN-Dienstes gehört das in Panama ansässige Unternehmen NordVPN. Interessant ist die Nutzung eines VPN-Dienstes, wenn Sie viel Wert auf Ihre Privatsphäre legen oder auch beispielsweise auf das US-Angebot von Netflix zugreifen möchten.

Für die Nutzung von NordVPN stehen Anwendungen für Windows, Linux, MacOS, Android und iOS zum Download bereit. Außerdem gibt es auch Erweiterungen für Chrome und Firefox. Wie NordVPN auf allen erdenklichen Plattformen genutzt werden kann, erfahren Sie
Du musst dich Anmelden um diesen Link zusehen. Melde dich an oder Registriere dich jetzt.


Du musst dich Anmelden um diesen Link zusehen. Melde dich an oder Registriere dich jetzt.


Quelle; pcwelt
 

Kabelanschluss1

Ist gelegentlich hier
Mitglied seit
18. September 2017
Beiträge
54
Gefällt mir
5
Punkte
8
Hat jemand Erfahrung mit Nord VPN? Ich nutze derzeit ip vanish auf dem Fire tv ,unter anderem mit Schweizer Zattoo. Wäre eine Überlegung wert da mein ip vanish nächsten Monat abläuft. Bekommt man Schweizer ip Adressen und laufen die gut? Gibt es eine App dafür für Fire tv? Dann wäre das was für mich. Mfg
 
Mitglied seit
18. April 2012
Beiträge
7.771
Gefällt mir
3.138
Punkte
113
...wer ist denn so blöd und bindet sich 3 Jahre an so einen Verein????
 
Zuletzt bearbeitet:
Gefällt mir: Kalle_P

Kabelanschluss1

Ist gelegentlich hier
Mitglied seit
18. September 2017
Beiträge
54
Gefällt mir
5
Punkte
8
Also wenn ich noch mal was dazu sagen kann. Nord VPN ist schon länger aktiv ,ähnlich wie ip vanish. Hatte mit vanish nie Probleme. Es fehlen allerdings Infos bis wann diese Nord VPN lösung angeboten wird und ob sie stabil funktioniert. Klar,könnte im Router ein DNS einrichten über dnsproxy oder so. Nur bin ich viel unterwegs und möchte zb Zattoo mit meinen Daten dann über den VPN nutzen. Wenn Nord VPN das für 1/3 des Preises anbietet nehm ich diesen natürlich
 

pehedima

Moderator
Mitarbeiter
Mitglied seit
10. Dezember 2012
Beiträge
8.203
Gefällt mir
11.969
Punkte
113
Bei mir läuft NordVPN seit etwa einem dreiviertel Jahr absolut problemlos. Es können 5 User parallel einen Account nutzen. Das läuft mit PC's, Receiver, PI's, Smartphones, Tablets, usw. (Stichwort: OpenVPN, NordVPN-App). Nähere Infos auf der Homepage. Bitte hier keine Diskussionen zu den Einichtungen. Danke.

Vor ein paar Tagen gab es eine Diskussion in Zusammenhang mit dem Empfang von ServusTV Austria, das bei Nutzung von NordVPN nicht empfangen werden konnte. Der IP-Range wird wohl dort nochmal separat geblockt.
Heißt aber im Umkehrschluss nicht, dass der Empfang mit andern VPN-Lösungen möglich ist. Das wäre erst entsprechend zu prüfen.

Bei Verbindungen über z.B. USA kann es ab und an schon mal zu längeren Verzögerungen in der Laufzeit kommen. Die aber nicht direkt NordVPN angelastet werden können.
Denn bei solchen Verbindungen rund um den Globus spielen auch noch andere Faktoren eine Rolle. Ansonsten gute bis sehr gute Performance.
 

pehedima

Moderator
Mitarbeiter
Mitglied seit
10. Dezember 2012
Beiträge
8.203
Gefällt mir
11.969
Punkte
113
Meine Tests mittels Kodi auf der Raspel haben gezeigt, dass sich durch die Nutzung von NordVPN (vorzugsweise Europäische Server) keine Verschlechterung in der Qualität ergeben hat.
Da kommt es häufiger vor, dass der Stream schon von Haus aus hakt.

Wie NordVPN im Vergleich zu anderen Diensten abschneidet kann ja nur durch einen direkten Test ähnlicher Verbindungen zur gleichen Zeit, mit gleichen Traffic usw. geprüft werden.
Ansonsten wären die Ergebnisse ja nicht vergleichbar.
 
Zuletzt bearbeitet:
Gefällt mir: salatin

pehedima

Moderator
Mitarbeiter
Mitglied seit
10. Dezember 2012
Beiträge
8.203
Gefällt mir
11.969
Punkte
113
Wenn jetzt die Werbetrommel im großen Stil gerührt wird und mit solchen Angboten eine Vielzahl an User zusätzlich aufgeschalten werden, dann kann es natürlich in Zukunft bei den Verbindungen schon enger werden.
Da bleibt abzuwarten, ob NordVPN dann noch die Qualität halten kann und ihr Netz entsprechend ausstattet.
 
Mitglied seit
18. April 2012
Beiträge
7.771
Gefällt mir
3.138
Punkte
113
...
nenne ggf. eine vernünftige alternative
ich kenne keine Alternative weil ich so was nicht nutze....wüsste nicht wofür ich das brauchen würde.
Musste nur lachen...beim Himmel, bei Telefon-Kabelanbietern etc. wird geschimpft wenn man sich 1 oder 2 Jahre binden muss, hier nimmt man es einfach hin sich 3 Jahre zu binden statt auf solche Dienste zu verzichten wenn es nichts besseres gibt.
Keiner weiß was dort mit seinen Daten geschieht...dort gibt es kein europäisches Recht!
 
Mitglied seit
21. September 2008
Beiträge
583
Gefällt mir
363
Punkte
63
ich denke auch das es einen unterschied macht ob ich 12 / 24 / 36 x 50€ zahlen muss und sich das ganze dann ohne kündigung für 12 monate verlängert oder ob ich 1x 100€ zahle für 3 jahre ohne verlängerung.
 
Gefällt mir: salatin und a1
Oben