Neuer Angriff auf Adobe: Apple untersagt Flash-Konverter für das Iphone

Dieses Thema im Forum "Off Topic News" wurde erstellt von Anderl, 12. April 2010.

  1. Anderl
    Offline

    Anderl Administrator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    30. November 2007
    Beiträge:
    17.513
    Zustimmungen:
    99.918
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Neuer Angriff auf Adobe: Apple untersagt Flash-Konverter für das Iphone

    Das neue Iphone OS 4.0 wird weiterhin kein Flash beherrschen, doch die App-Entwickler greifen in diesem Fall zu Konvertern. Diese aber werden durch neue Lizenzbestimmungen nun untersagt. Der Streit um Flash zwischen Adobe und Apple geht damit in eine neue Runde. (Andreas Link, 12.04.2010)
    Die Zankereien zwischen Apple und Adobe gehen in eine neue Runde. Nachdem Apple ohnehin kein Flash auf seinen Geräten anbietet, änderte man nun auch die Lizenzbestimmungen zur Entwicklung von Apps. Durch diese Änderung könnte Adobe sich vor den Kopf gestoßen fühlen. Mit der Einführung des Iphone OS 4.0 gestattet Apple nur noch die Sprachen Objective-C, C, C++ und Javascript nativ. Damit unterbindet Apple den Einsatz von Konvertern, die Flash-Programme auch auf dem Iphone möglich machen. Adobe wird der neuen Flash Creative Suite 5 den Packager for Iphone beilegen, auch wenn dieser aktuell nutzlos wäre.

    Adobe-CTO Kevin Lynch gibt sich zurückhaltend: Der Packager for Iphone wird der Flash Creative Suite 5 beiliegen - alles weitere läge in Appels Hand. Härter geht es im Internet zur Sache: Apple führe eine "tyrannische Kontrolle über die Entwickler", schreibt Adobe-Evangelist Lee Brimelow. Seiner Ansicht nach werden die Entwickler für den Feldzug von Apple gegen Adobe eingespannt. Bekanntermaßen sind sich die beiden Unternehmen besonders bezüglich Flash nicht ganz grün.

    Andere Webseiten vermuten, dass die Einführung des Multitasking mit diesem Schritt zu tun haben könnte. Um die Performance der Apple-Geräte stabil zu halten, habe man zu diesem Einschnitt greifen müssen.

    Quelle: pcgameshardware
     
    #1

Diese Seite empfehlen

OK Mehr information

Diese Seite verwendet Cookies. Mit Ihrem Klick auf OK stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Andernfalls ist die Funktionalität dieser Website beschränkt.