Neue Details über Spracherkennung in iOS 5

Dieses Thema im Forum "Apple News und Gerüchte" wurde erstellt von chris, 18. August 2011.

  1. chris
    Offline

    chris VIP

    Registriert:
    14. Juni 2009
    Beiträge:
    5.836
    Zustimmungen:
    8.345
    Punkte für Erfolge:
    113
    Der Blog 9to5-Mac hat Screenshots der aktuellen Beta-Version von iOS 5 veröffentlicht, die auf eine tiefe Integration von Spracherkennungssoftware in das kommende iOS 5 schließen lassen.

    Im vergangenen Jahr hatte Apple die Spracherkennungsspezialisten Nuance und Siri übernommen, seither spekuliert die Szene, wie das künftig gesprochene Anweisungen verarbeiten werde. Einer der Screenshots von 9to5-Mac zeigt etwa, dass die App zur Spracherkennung Assistant unter anderem Ort, Einträge in Kalender und Adressbuch oder Songtitel dazu verwendet, die Spracheingabe besser zu verstehen. Optional sendet Assistant diese Informationen auch an Apple, das Crowd-Sourcing der iPhone-Besitzer soll bei der Verbesserung der Ergebnisse helfen. Den Datentransfer an Apple könne man jedoch auch unterbinden. Ein weiterer Screenshot mit Hinweisen auf eine API soll zeigen, dass Assistant sich auch in Kalender und Mail integriere.

    Quelle: IphoneWelt
     
    #1

Diese Seite empfehlen

OK Mehr information

Diese Seite verwendet Cookies. Mit Ihrem Klick auf OK stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Andernfalls ist die Funktionalität dieser Website beschränkt.