NBC Universal plant Gründung von Frauensender in Deutschland

Dieses Thema im Forum "Szene News" wurde erstellt von kiliantv, 9. Februar 2009.

  1. kiliantv
    Offline

    kiliantv Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    27. Januar 2008
    Beiträge:
    22.865
    Zustimmungen:
    17.372
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Privatier
    Ort:
    von weit weit weg
    NBC Universal plant Gründung von Frauensender in Deutschland

    Frauensender bei NBC in der Mache:

    Der US-Medienkonzern NBC-Universal denkt trotz der Wirtschaftsflaute über neue Aktivitäten in Deutschland nach.

    "Wir werden unser Senderportfolio in Deutschland ausbauen", sagte Deutschlandchefin Katharina Behrends dem "Handelsblatt" (Montagsausgabe). Die Gründung eines international bereits erfolgreichen Frauensenders wie Diva sei "eine Option", hieß es. Diva-TV war als Bezahlsender bereits in Großbritannien im vergangenen Jahr an den Start gegangen und strahlt unter anderem populäre Talkformate wie die "Oprah Winfrey Show" aus.

    NBC-Universal betreibt in Deutschland die beiden Bezahlsender 13th Street sowie SciFi und ist an den Spartenkanälen History-Channel und Biography-Channel beteiligt. Einem reinen Frauensender war hierzulande bislang kein Erfolg vergönnt: Der letzte Anlauf scheiterte, der Sender TM3 wurde eingestellt und zur Jahrtausendwende in den Quizkanal 9Live integriert.

    Quelle: sat+kabel
     
    #1

Diese Seite empfehlen

OK Mehr information

Diese Seite verwendet Cookies. Mit Ihrem Klick auf OK stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Andernfalls ist die Funktionalität dieser Website beschränkt.