Microsoft plant Ladenkette unter eigenem Namen

Dieses Thema im Forum "Klatsch & Tratsch" wurde erstellt von Anderl, 14. Februar 2009.

  1. Anderl
    Offline

    Anderl Administrator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    30. November 2007
    Beiträge:
    17.450
    Zustimmungen:
    99.836
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Microsoft plant Ladenkette unter eigenem Namen

    Walmart-Veteran David Porter leitet den neu gegründeten Geschäftsbereich. Er nimmt seine Arbeit kommende Woche auf. Von Microsofts Erfahrungen sollen auch bestehende Vertriebspartner profitieren.
    Microsoft hat angekündigt, Einzelhandelsgeschäfte mit dem eigenen Namen zu eröffnen. Der neue Geschäftsbereich wird von David Porter geleitet, der 25 Jahre für den US-Handelsriesen Walmart tätig war und zuletzt als Vertriebsleiter bei DreamWorks Animation gearbeitet hat. Porter wird seine neue Stelle bereits in der nächsten Woche antreten und direkt an Microsoft-COO Kevin Tuner berichten.
    Im vergangenen Herbst hatte Microsoft an seinem Firmensitz in Redmond ein Konzept für einen Microsoft-Shop präsentiert. Damals hatte der Softwarehersteller erklärt, der Laden solle nur als Vorbild für Einzelhändler dienen, Microsoft wolle selbst keine Geschäfte eröffnen.




    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

     
    #1

Diese Seite empfehlen

OK Mehr information

Diese Seite verwendet Cookies. Mit Ihrem Klick auf OK stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Andernfalls ist die Funktionalität dieser Website beschränkt.