Medienanstalt schreibt DVB-T-Übertragungsmöglichkeiten aus

Dieses Thema im Forum "HTPC Allgemein" wurde erstellt von Ranger79, 5. Mai 2009.

  1. Ranger79
    Offline

    Ranger79 VIP

    Registriert:
    2. Dezember 2008
    Beiträge:
    4.390
    Zustimmungen:
    4.676
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    AL. TV/VIDEO/HIFI
    Ort:
    Keller
    05.05.09 Medienanstalt schreibt DVB-T-Übertragungsmöglichkeiten aus

    Berlin - Der Medienrat der Medienanstalt Berlin-Brandenburg (MABB) hat die Ausschreibung von DVB-T-Übertragungsmöglichkeiten für Radio und Fernsehen in Berlin-Brandenburg beschlossen.
    [​IMG] Gegenstand der Ausschreibung ist die bisher vom FAB (Fernsehen aus Berlin) genutzte DVB-T-Übertragungskapazität an drei Senderstandorten in Berlin im Umfang von täglich vierundzwanzig Stunden.

    Die Ausschreibung soll weiter der Ermittlung des Bedarfes und gegebenenfalls der Vergabe weiterer Übertragungskapazitäten für Fernsehen und Radio im DVB-T-Standard dienen, um zu prüfen, ob weitere Kanäle in Betrieb gehen können.

    Die Ausschlussfrist wurde von der MABB auf den 3. Juni 2009, 12 Uhr (Eingang bei der Medien*anstalt) festgesetzt.

    Q: digi tv
     
    #1
    Pilot gefällt das.

Diese Seite empfehlen

OK Mehr information

Diese Seite verwendet Cookies. Mit Ihrem Klick auf OK stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Andernfalls ist die Funktionalität dieser Website beschränkt.