McAfee Labs Stinger 10.2.0.584 - Wurmvernichter

Dieses Thema im Forum "Hardware & Software News" wurde erstellt von josef.13, 14. April 2012.

  1. josef.13
    Offline

    josef.13 Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    1. Juli 2009
    Beiträge:
    16.729
    Zustimmungen:
    16.220
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Sachsen
    Der McAfee Labs Stinger entfernt Würmer und Viren nach einer Kompromittierung des Computers, indem er auf eine umfangreiche Datenbank der aktuellsten und "populärsten" Malware zurückgreift, die auch diverse "Mutationen" beinhaltet.

    Die Entwickler aus dem Hause McAfee haben mit ihrem Stinger keine vollwertige Sicherheitslösung für Anwender auf den Weg gebracht. In erster Linie soll der Stinger mit den zur Verfügung stehenden Mitteln der Malwarebekämpfung helfen, ein bereits unterwandertes System auf möglichst schnelle Art und Weise zu säubern.
    Ohne eine Installation lässt sich der Stinger durch einen Doppelklick starten. Anschließend können die Nutzer wahlweise komplette Partitionen oder nur bestimmte Verzeichnisse auf Schadcode überprüfen lassen.

    Der Stinger erkennt inzwischen 4298 Viren, Trojaner und andere Schädlinge. Eine komplette Auflistung findet man ausschließlich in der Software[​IMG]. Aus dem offiziellen Changelog zu dieser Version geht hervor, dass einige neue Schädlinge und Variationen erkannt werden. Zudem wurde die Erkennung von Malware verbessert.

    Lizenztyp: Freeware
    Download: McAfee Labs Stinger 10.2.0.584

    Quelle: WinFuture
     
    #1

Diese Seite empfehlen

OK Mehr information

Diese Seite verwendet Cookies. Mit Ihrem Klick auf OK stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Andernfalls ist die Funktionalität dieser Website beschränkt.